cooknsoul.de Logo Suche

Zucchinipfanne nach griechischem Rezept

Zucchinipfanne

Die griechische Zucchinipfanne wird mit Kritharaki serviert

Für unsere Zucchinipfanne braucht es nur wenige Zutaten. Aus knackigen Zucchini, ein paar Frühlingszwiebeln, Knoblauch, schwarzen Oliven und/oder Kapern wird ein herrliches Essen gezaubert, das an die Sonne Griechenlands erinnert.

Zucchinipfanne mit Brotwürfeln: schnelles Sommer Rezept

Von: Tina
Diese Zucchinipfanne könnte ich immer Sommer jeden tag essen. Sie ist super schnell und unkompliziert zubereitet und Du kannst bei den Zutaten, je nach eigenem Geschmack und aktuellem Angebot aus dem Gemüsegarten, immer variieren.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Zucchinipfanne
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Gemüse, Hauptgericht
Küche Deutsch
Portionen 1 Person

Zutaten
  

  • 1 kleine bis mittelgroße Zucchini ca. 200-250 g pro Zucchini1
  • 1 kleiner Bund Frühlingszwiebeln
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100 g schwarze Oliven
  • 50 g Kapern
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 50 g Kritharaki (Trockengewicht)
  • 100 g Brotcroutons
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
 

  • Zucchini waschen, halbieren und in ca. 1 cm breite Stücke aufschneiden. Frühlingszwiebeln putzen und in kleine Ringe schneiden. Knoblauch schälen und klein hacken. Oliven bei Bedarf entkernen.
    Tipp: Kapern haben eigentlich diaperfekte Größe, um einfach so mit auf den Teller zu kommen. Manchmal gibt es aber auch große kapern oder die sogenannten Apfelkapern, diese kann man kleinschneiden. Die Oliven lassen wir meistens im Ganzen, bzw halbieren sie, um sie besser entkernen zu können.
  • Kritharaki nach Packungsanleitung kochen. Brotcroutons in einer Pfanne mit etwas Butter und (optional) Gewürzen zubereiten.
    Tipp: eine ausführliche Schritt für Schritt ANleitung, wie Du die perfekten Brotcroutons selber machen kannst, findest Du weiter unten 🤓.
  • In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini darin anbraten. Frühlingszwiebeln und Knoblauch dazu geben und ebenfalls kurz anbraten. Oliven und Kapern dazugeben und gut unterrühren. Mit Salz und Puffer abschmecken.
  • Kritharaki und Zucchinigemüse auf Tellern anrichten, mit Brotcroutons und frischen Kräutern verfeinern und sofort servieren.
Keyword Laktosefrei, Low Carb, Sommergericht, Zucchini

Was passt als Beilage zur Zucchinipfanne?

Statt den griechischen, reisförmigen Kritharaki passen auch gekochter Reis oder, wenn es nicht typisch griechisch sein muss, eine Portion frische Pasta oder ein paar selbst gemachte Gnocchi aus Kartoffelteig als Beilage dazu.

Brotcroutons selber machen

Wie oft hat man zu viel Brot im Brotkasten und weiß nicht was man damit machen soll, bevor es hart wird. Wir schneiden solches „kurz vor hart“ Brot einfach un Scheiben und dann in Würfel und braten es in einer Pfanne mit reichlich Butter bzw. Olivenöl knusprig aus. Ein paar Kräuter, wie Thymian oder Rosmarin, sind ideal um das Ganze noch mehr zu aromatisieren. Ergebnis sind zum Beispiel unsere knusprig krachenden Weissbrot Croutons.

Weitere Rezepte für Zucchini

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating