cooknsoul.de Logo Suche

Zucchini braten für ein tolles Sommergemüse

Zucchini braten

Zucchini braten, Tipps&Tricks, was man beachten muss

Von: Tina
Wer Zucchini braten möchte, muss kein Kochprofi sein, denn das herrliche Sommergemüse ist in der Pfanne ganz einfach zubereitet. Kombiniert man die Zucchinischeiben mit frischen Kräutern und Gewürzen, kann man ihnen nach eigenem Belieben eine aromatische Note geben.
Rezeptbewertung:
5 von 4 Bewertungen
Zucchini braten
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Gericht Gemüse
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen
Kalorien pro 100g 25 kcal

Zutaten
  

  • 2 Zucchini
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • Gewürze und Kräuter nach Belieben (zum Beispiel Thymian, Petersilie, Schnittlauch oder Basilikum)

Zubereitung
 

  • Zucchini waschen und in 0,5-1 cm dicke Scheiben schneiden. Man muss die Zucchini nicht schälen, im Gegenteil: in ihrer Schale steckt der eigentliche Geschmack der Zucchini und dort sind die meisten gesunden Inhaltsstoffe enthalten. Außerdem schützt die Schale das innen liegende Fruchtfleisch davor matschig zu werden und man auch gleich noch eine gute Portion Ballaststoffe auf dem Teller.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben darin von beiden Seiten goldbraun braten. Am besten werden die Scheiben beim raten häufig gewendet, damit sie auf beiden Seiten schön braun werden. Nach ca. 5 Minuten sind sie fertig.
  • Mit Salz und Pfeffer und anderen Gewürzen bzw. Kräutern nach eigenem Geschmack abschmecken und heiß servieren.

Nährwerte

Calories: 25kcal
Keyword Gemüse braten, Zucchini

Zucchini zu allen Gängen zubereiten

Zucchini sind eine beliebte Beilage zu Fisch und Fleisch, aber auch als eigenständiges Essen kann man sie bestens in Szene setzen. Unsere Zucchinisuppe ist eine super Vorspeise, ebenso wie der knackige Zucchinisalat oder die Zucchini Wraps mit Ziegenkäse. Als Hauptspeise lieben wir Spaghetti mit gelben Zucchini in Zitronensauce, ebenso wie die vegetarisch gefüllten Zucchini oder die überbackene Zucchini Lasagne. Selbst als Nachtisch kann man das grüne Gemüse zubereiten, denn es schmeckt herrlich in Form eines saftigen Zucchinikuchen.

Unsere schönsten Zucchini Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating