Vegetarische Brokkoli Taler als Alternative zu Burgern

Die Brokkoli Taler sind ein toller Gemüse Snack!

Auch eignen sich die Brokkoli Taler perfekt für einen vegetarischen Burger. Kombiniert mit knackigem Salat und einer Joghurt Lemon Sauce werden sie zum Geschmackserlebnis, für das man gerne auf Fleisch verzichten möchte.

Die Kartoffel soll ungeschält gekocht werden, da sie so weniger Wasser aussaugt und der Teig der Taler dadurch nicht so feucht wird. Auch der Brokkoli soll nach dem Kochen ausreichend abtrocknen, gegebenenfalls kann man mit einem Küchentuch etwas nachhelfen.

Zutaten für die Brokkoli Taler (für 2 Personen):

1 kleinen Brokkoli
1 mittelgroße Kartoffel
100 g Parmesan
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 BIO Ei
150 g Semmelbrösel
2 EL Butterschmalz
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Brokkoli Taler:

1.
Brokkoli waschen und grob klein schneiden. Kartoffeln waschen und bei Bedarf ausschneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und sehr klein schneiden. Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Parmesan fein reiben.

2.
Brokkoli in einem kleinen Topf mit kochendem Wasser ca. 5 Minuten garen, bis er bissfest ist. Gekochten Brokkoli abgießen, gut abtropfen lassen, in kleine Stückchen schneiden und beiseite stellen. Ungeschälte Kartoffel in kaltem Wasser aufsetzen, aufkochen und köcheln lassen, bis sie weich wird. Abgießen, kurz auskühlen lassen und schälen. Geschälte Kartoffel mit der Kartoffelpresse oder einem Stampfer zerkleinern.

3.
In einer großen Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Mit einem großen Löffel die angebratenen Zwiebeln möglichst ohne Fett aus der Pfanne nehmen und sie zu den gestampften Kartoffeln geben. Parmesan, Ei, Brokkoli und Petersilie zu den Kartoffeln geben und alles gründlich miteinander vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und aus der Masse runde Taler formen.Die Taler in den Semmelbröseln wälzen, bis sie gleichmäßig umhüllt sind. In der heißen Pfanne von beiden Seiten goldbraun ausbraten und sofort servieren.

Wissenswertes zum Thema Brokkoli Taler:

Die Taler können auch im Backofen zubereitet werden. Dort werden sie rundum ohne Fett gebacken, verlieren so aber natürlich an Röstaromen.

Wer keinen Parmesan hat oder mag, kann ihn durch einen würzigen Bergkäse oder Cheddar Cheese ersetzen. Statt der Petersilie passt auch frischer Koriander und dazu ein Spritzer Limette.

Hier finden Sie viele tolle Rezepte für Burger und was bei der Zubereitung beachtet werden sollte!

Lassen Sie sich inspirieren…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Vegetarische Brokkoli Taler als Alternative zu Burgern
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...