cooknsoul.de Logo Suche

Vegane Linsentaler mit Giersch, köstliches Wildkräuter Rezept

vegane Linsentaler

Die veganen Linsentaler mit Giersch sind sehr aromatisch!

Unsere Linsentaler mit Giersch vereinen gesunde Wildkräuterpower mit solidem Kochhandwerk. Die Linsentaler werden ohne Ei und Käse zubereitet und halten dennoch wunderbar zusammen. Dass die orange roten Bratlinge in der Pfanne nicht auseinanderfallen, liegt an einer Prise Mehl und ein paar Haferflocken.

Vegane Linsentaler mit Giersch

Von: Tina
Vegane Linsentaler mit Giersch schmecken köstliches und sind gesund! Probieren Sie dieses einfache Wildkräuter Rezept und genießen Sie ein gesundes Essen...
Rezeptbewertung:
Bisher keine Bewertungen
vegane Linsentaler
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Ruhezeit 30 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Gericht Hauptgang, Snack, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 1 Bund Giersch
  • 1 Bund Petersilie
  • 200 g rote Linsen
  • 4 El Mehl
  • 4 EL Haferflocken
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 ml Olivenöl
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung
 

  • Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Kräuter waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Linsen nach Packungsanleitung kochen, abgießen und abkühlen lassen. Mehl, Haferflocken und Linsen gut miteinander vermischen und mindestens 30 Minuten ziehen lassen.
  • In der Zwischenzeit Zwiebeln in 1 El Olivenöl anbraten, Knoblauch dazugeben und kurz anrösten (Vorsicht: der Knoblauch sollte nicht braun werden, da er sonst bitter schmeckt). Zwiebeln, Knoblauch und die gehackten Kräuter unter die Linsen mischen und aus dem Teig runde Bratlinge formen.
  • In einer ausreichend großen Pfanne das restliche Olivenöl erhitzen und die Linsentaler darin von beiden Seiten bei mittlerer Hitze anbraten, bis sie schön knusprig sind. Mit passenden Beilagen servieren.
Keyword Giersch, Linsen, Vegane Taler, Wildkräuter

Tipps & Tricks

Der Giersch ist sehr gesund und noch dazu aromatisch. Sein hoher Vitamin C Gehalt macht ihn so wertvoll. Als Zutat im grünen Salat oder in einem Wildkräuterquark und einer Wildkräuterbutter, kommt er besonders zur Geltung. Klassische Bratkartoffeln lassen sich durch das Wildkraut zu herrlich würzigen Bratkartoffeln mit Giersch aufpeppen und unsere Wildkräutersuppe schmeckt durch den Giersch herrlich aromatisch.

Wissenswertes zum Thema vegane Linsentaler mit Giersch:

Zusätzlich zum Giersch passt auch Spitzwegerich sehr gut zu den roten Linsen. Kombinieren Sie dieses Gericht mit einem veganen Kräuterjoghurt aus Sojajoghurt oder einem herrlichen Wildkräuter Pesto.

Hier gehts direkt zu unseren besten Wildkräuter Rezepten!

Lassen Sie sich inspirieren…