cooknsoul.de Logo Suche

Tomatensauce Puttanesca, eine perfekte Spaghettisauce

Die Tomatensauce Puttanesca ist ein italienischer Klassiker

Unsere Tomatensauce Puttanesca lässt sich schnell und unkompliziert zubereiten. Frische Tomaten, Oliven und Kapern, Sardellen und ein paar würzende Zutaten, schon ist die köstliche Tomatensauce zur Pasta fertig! Wer die Puttanesca nicht mit frischen Tomaten machen möchte, kann natürlich auch Tomaten aus der Dose oder vorgekochten Tomatensugo nehmen. Wer selber Tomatensauce einkocht, der hat immer einen schönen Vorrat für alle Arten von Tomatensaucen zur Hand.

Tomatensauce Puttanesca, Rezept Klassiker für Spaghetti

Von: Tina
Diese Tomatensauce Puttanesca ist unschlagbar gut! Oliven, Kapern und Sardellen geben ihr die besondere Würze, einfach und schnell zubereitet...
Rezeptbewertung:
Bisher keine Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 30 Minuten
Gericht Hauptgericht, Snack
Küche Italienisch
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Schalotte
  • 100 g schwarze und grüne Oliven
  • 50 g Sardellenfilets in Öl
  • 75 g Kapern
  • 1 kg Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Chiliflocken
  • 1 Bund Basilikum
  • 500 g Spaghetti
  • 150 g Parmesan
  • 100 ml Olivenöl

Zubereitung
 

  • Oliven entsteinen und in Ringe schneiden. Sardellenfilets kurz unter kaltem Wasser abspülen, auf einem Küchentuch abtropfen lassen und anschließend grob zerschneiden. Basilikum waschen und von Blätter von den Stielen zupfen. Tomaten waschen und in feine Würfel schneiden. Schalotte schälen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch die Presse drücken.
  • In einem ausreichend großen Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und die gehackte Schalotte darin glasig dünsten. Chiliflocken und Tomatenmark dazugeben und kurz ziehen lassen. Tomatenwürfel und Sardellenfilets hinzufügen und alles ca. 15 Minuten einkochen.
  • In der Zwischenzeit die Spaghetti nach Packungsanleitung kochen. Oliven und Kapern unter die Tomatensauce rühren und die Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Fertige Pasta abgießen und sofort mit einem großen Löffel Tomatensauce Puttanesca, Basilikumblättern und frisch geriebenem Parmesan servieren.
Keyword Klassiker, Pasta, Puttanesca, Tomatensauce

Wissenswertes zum Thema Tomatensauce Puttanesca:

Wer den Spaghetti mit Tomatensauce a la Puttanesca noch einen besonders frischen Touch geben möchte, der kann sie mit einem Spritzer frischen Zitronensaft abschmecken.

Eine kleine Knolle Fenchel, die in sehr feine Würfel geschnitten in der Sauce mitgekocht wird, macht den italienischen Klassiker noch gehaltvoller. Der ätherische Geschmack des Fenchels passt hervorragend zu der deftigen Tomatensauce!

Hier gehts zu unseren besten Rezeptideen mit Tomatensauce!

Genießen Sie die roten Früchtchen den ganzen Sommer lang…