cooknsoul.de Logo Suche

Tomatensauce mit Rucola

Tomatensauce mit Rucola

Die Tomatensauce mit Rucola ist extrem aromatisch

Wird die Tomatensauce mit Rucola zubereitet, schmeckt sie nicht nur nach dem sonnengereiften Aroma der Tomaten, sondern bekommt durch den Rucola noch mal eine ganz besondere Note. Rucola schmeckt herb und extrem würzig, mit einer leichten Schärfe, die aber nichts mit Chili&co zu tun hat. Seine Schärfe hat er dank der enthaltenen Senföle.
Dazu passen natürlich am besten eine Portion frisch zubereitete Pasta, aber auch selbst gemachte Gnocchi wären eine gute Alternative.

Tomatensauce mit Rucola

Von: Tina
Wird die Tomatensauce mit Rucola zubereitet, schmeckt sie nicht nur nach dem sonnengereiften Aroma der Tomaten, sondern bekommt durch den Rucola noch mal eine ganz besondere Note. 
Rezeptbewertung:
5 von 2 Bewertungen
Tomatensauce mit Rucola
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Gesamt 20 Minuten
Gericht Nudeln, Pasta
Küche Italienisch
Portionen 1 Person
Kalorien pro 100g 135 kcal

Zutaten
  

  • 5-6 kleine bis mittelgroße Tomaten (200-250 g pro Person)
  • 1 Bund Rucola
  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Dazu: Spaghetti oder andere Pasta

Zubereitung
 

  • Tomaten waschen und grob klein schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen und klein schneiden. Rucola gründlich waschen, abtropfen lassen und grob klein schneiden.
    Tipp: beim Rucola kann man die Stiele wunderbar mitessen. Man muss also wirklich nicht mehr machen, als ihn grob klein zu schneiden. Sobald er in die heiße Tomatensauce kommt, fällt er noch leicht zusammen und bekommt eine angenehm weiche Konsistenz. 
  • Pasta nach Packungsanleitung kochen.
  • In der Zwischenzeit 2 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Klein geschnittene Tomaten und Knoblauch dazu geben und alles mit einem Deckel drauf ca. 10 Minuten köcheln lassen. 
  • Rucola in die Tomatensauce geben, gut unterrühren und wieder 2 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Puffer abschmecken und sofort mit der Pasta servieren.

Nährwerte

Calories: 135kcal

Fertige Tomatensauce aus dem Glas

Wir benutzen für dieses Gericht auch sehr gerne eine fertig eingekochte Tomatensauce aus dem Glas. Natürlich selbst gemacht, denn die schmeckt tausendmal besser als gekaufte und dann weiß man auch was drin ist. Wenn Tomaten Hochsaison haben, also ungefähr Ende August bzw. Anfang September, kochen wir uns immer kenne ausreichenden Vorrat fürs ganze Jahr ein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating