Herzhaftes Steckrübengratin mit Kartoffeln und Ziegenfrischkäse

Ein Steckrübengratin für Genießer!

Dieses Steckrübengratin ist ein herrliches Essen für die kalte Jahreszeit. Das kräftige Aroma der Steckrübe wird durch die Kartoffeln abgerundet, Ziegenfrischkäse und Thymian verfeinern das Ganze. Servieren Sie das herzhafte Gratin am besten mit einer Creme aus saurer Sahne und frischen Kräutern.

Die Steckrübe ist eine Kohlrübe, deren Geschmack ein bisschen an Kohlrabi erinnert. Genießen Sie das gesunde Gemüse so oft Sie können, denn es enthält viele Antioxidantien und jede Menge Vitamin C.

Zutaten fürs Steckrübengratin (für 2 Personen):

250 g Steckrübe
250 g Kartoffeln (festkochend)
250 ml Sahne
200 g Ziegenfrischkäse
2-3 Zweige Thymian
Salz und Pfeffer

Zubereitung des Steckrübengratins:

Steckrüben und Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben hobeln. Thymian waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

Backofen auf 200 Grad vorheizen.

Sahne und Thymianblättchen in einen kleinen Topf geben und aufkochen lassen, vom Herd nehmen und 20 Minuten ziehen lassen.

In der Zwischenzeit die Kartoffel- und Steckrübenhobel in einer ofenfesten Form abwechselnd schichten. Ziegenfrischkäse in die abgekühlte Sahne rühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frischkäse Sahne Mischung gleichmäßig über das Gemüse gießen und das Gratin in den vorgeheizten Backofen schieben.

Bei 200 Grad ca. 20 Minuten backen, Hitze reduzieren und den geriebene Käse auf dem Gratin verteilen. Weitere 20 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und goldbraun ist.

Wissenswertes zum Thema Steckrübengratin:

Das Gratin ist eine schöne Beilage zu kräftigen Fleischgerichten wie einem klassischen Wildgulasch oder einem Rindergulasch. Auch köstlich schmeckt es zu feinen Braten Rezepten.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen aus der Gemüseküche!

Lassen Sie sich inspirieren…

Jetzt diesen Artikel bewerten
Herzhaftes Steckrübengratin mit Kartoffeln und Ziegenfrischkäse:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...

Ihre Kommentare:

Nicht verpassen!
Abonnieren Sie unseren  Newsletter
Leckere saisonale Rezepte + Ideen, Gesundheitstipps,
neueste Küchentrends & Gewinnspiele
Jetzt Abonnieren
Der Newsletter ist kostenlos und kann jederzeit wieder abbestellt werden.
close-link

Newsletter-Anmeldung

Tragen Sie sich hier für unseren Newsletter ein:
Abonnieren
close-link