Spargel mit Butter ist DER Klassiker

Spargel mit Butter schmeckt einfach köstlich!

Wir servieren den Spargel mit Butter am liebsten, denn so ist das beliebte Stangengemüse ruck zuck zubereitet, unkompliziert in der Vorbereitung und auch für Vegetarier geeignet. Wer es vegan genießen möchte, nimmt einfach eine pflanzliche Butter, das funktioniert genauso.

Video-Rezeptempfehlung:

Redaktionstipp: natürlich ist auch eine Sauce Hollandaise etwas Feines, aber manchmal reichen eben die einfachen Dinge. Zum Spargel mit Butter kann man allen nicht Vegetariern ein paar Scheiben gekochten Schinken oder luftgetrockneten Parmaschinken anbieten. Auch perfekt passen würde ein gut gebratenes Steak, wobei es keine Rolle spielt, ob man ein zart rosa Rinderfilet, ein kerniges Entrecote oder Roast Beef anbietet. Salzkartoffeln passen immer und sind eine tolle Beilage zum Spargel.

Zutaten für Spargel mit Butter (für 2 Personen):

500 g Spargel (wird der Spargel ohne weitere Beilagen serviert, kann es auch mehr sein)
1 TL Salz
1 TL Zucker
100 g Butter
Salz und Pfeffer

Zubereitung Spargel mit Butter:

1.
Spargel gründlich schälen und vom Stangenende ca. 1 cm abschneiden. Spargelschalen und Abschnitte nicht wegwerfen, daraus lässt sich die perfekte bis für Spargelsuppen kochen.

2.
In einem ausreichend großen Topf Wasser aufsetzen, je 1 TL Salz und Zucker ins Wasser geben und aufkochen lassen. Spargel ins kochende Wasser legen, so dass er komplett mit Wasser bedeckt ist. Bei mittlerer Hitze caa. 10 Minuten köcheln lassen, bis der Spargel weich, aber noch bissfest ist. Die genaue Garzeit hängt von der Dicke der Spargelstangen ab, um zu testen ob sie fertig sind, einfach mit einem kleinen Küchenmesser hineinstechen.

3.
In der Zwischenzeit die Butter in einem kleinen Topf erwärmen, bis sie vollständig flüssig ist. Wenn man sie genau im Auge behält, kann man sie leicht bräunen, das gibt ihr einen besonders guten Geschmack. Aber Vorsicht: sie wird sehr schnell zu braun bzw. schwarz und dann ist sie ungenießbar.

4.
Spargel aus dem Wasser heben (Spargelwasser nicht weggießen, es ist die beste Grundbasis für Spargelsuppen!), auf Teller verteilen, mit der zerlassenen Butter übergießen, mit Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren. Aus dem Spargelwasser und den Spargelschalen können Sie eine herrliche Spargelsuppe zubereiten.

ps. mit dem richtigen Glas Wein zum Spargel wird das Essen zum Vergnügen 🙂

Unsere besten Spargelrezepte und viele Tipps&Tricks

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Spargel mit Butter ist DER Klassiker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...