cooknsoul.de Logo Suche

Spaghetti mit frischem Kerbel Pesto

Spaghetti sind nicht nur in Bella Italia ein sehr beliebtes Gericht, auch bei uns kommen sie regelmäßig auf den Teller. Ob mit einer simplen Tomatensauce, mit Ragout, Gemüse, sahnigen Saucen oder einem frischen Pesto – Pasta ist Soulfood und man sollte es sich so oft man Lust hat gönnen!
Dieses Kerbel Pesto geht schnell, ist einfach in der Zubereitung und dadurch eine gute Variante zu Pesto Genovese oder Pesto Rosso.

Spaghetti Rezept mit frischem Kerbel Pesto

Von: Tina
Spaghetti Rezept mit ausgefallener Sauce: unser selbst gemachtes Kerbel Pesto. Ein schnelles und gutes Rezept!
Rezeptbewertung:
Bisher keine Bewertungen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Gesamt 25 Minuten
Gericht Hauptgericht, Mittagessen, Snack
Küche international
Portionen 4 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Spaghetti
  • 1 Bund Kerbel
  • 100 g Mandeln blanchiert
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Frühlingszwiebel
  • 1 Bio Limette
  • 100 ml Olivenöl
  • 2 TL Meersalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 300 g Parmesan
  • 4 EL Olivenöl

Zubereitung
 

  • Kerbel waschen, abtrocknen und die unteren Stielenden abschneiden. 2 Hand voll Kerbelblätter abzupfen und beiseite stellen. Knoblauch schälen und grob klein schneiden. Frühlingszwiebel waschen und grob klein schneiden. Limette mit heißem Wasser waschen, auspressen und von der Schale Zesten ziehen. Parmesan fein reiben. 50 g vom geriebenen Parmesan mit allen restlichen Zutaten im Mixer oder mit dem Pürierstab fein mixen.
  • In einem ausreichend großen Topf Wasser aufkochen, Spaghetti ins sprudelnd kochende Wasser geben und nach Angabe auf der Packung zwischen 6 und 10 Minuten gar kochen. In ein Sieb abgießen, zurück in den noch heißen Topf geben und mit 4 EL Olivenöl vermischen. 4 gehäufte EL vom Kerbelpesto beiseite stellen, das restliche pesto mit den Spaghetti vermengen, sofort auf Teller verteilen und auf jede Portion 1 EL Kerbel Pesto zusätzlich geben. Mit frischen Kerbelblättern garnieren und servieren.
Keyword Kerbel, Pasta, Pesto

Tipps & Tricks

Der Kerbel ist das erste Frühlingskraut, dass wir in der Küche verwenden. Ab April kann man ihn auf dem Markt kaufen, deshalb ist er für die traditionelle Ostersuppe eine beliebte Zutat. Als eines der ersten Kräuter im Frühjahr wächst der Kerbel. Seine zarten grünen Blättchen haben einen hohen Anteil an ätherischen Ölen und deshalb einen sehr intensiven Geschmack.