cooknsoul.de Logo Suche

Romanesco aus dem Ofen, einfach & schnell

Romanesco aus dem Ofen

Romanesco aus dem Ofen mit Ziegenkäse und Cashewkernen

Von: Tina
Romanesco aus dem Ofen ist ein schnelles, aber dafür um so aromatischeres Essen, das ich am liebsten mit ein paar Stücken Ziegenkäse von der Rolle und gerösteten Cashewkerne zubereite. Dazu gibts entweder ein knuspriges Baguette als leichte Mahlzeit bzw. Vorspeise, oder ich serviere den köstlichen Kohl als Beilage zu gebratenem Fisch.
Rezeptbewertung:
4.67 von 3 Bewertungen
Romanesco aus dem Ofen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 15 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Beilage, Gemüse, Kohl, Vegetarisch, Vorspeise
Küche Deutsch
Portionen 1 Person
Kalorien pro 100g 65 kcal

Kochutensilien

  • 1 Backofenform

Zutaten
  

  • 350 g Romanesco Gewicht ohne Strunk
  • 100 g Cashewkerne
  • 150 g Ziegenkäse Rolle
  • 3 EL gutes Olivenöl
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
 

  • Ziegenkäserolle in dünne Scheiben schneiden und diese gegebenenfalls halbieren. Schnittlauch klein schneiden. Romaneso waschen, den Kohlkopf grob zerlegen und dann die Röschen in Scheiben aufschneiden.
    Tipp: keine Sorge, wenn die Kohlröschen beim Zerlegen des Kohlkopfes auseinander fallen. Die Scheiben für die Zubereitung in einer Backofenform geschichtet, ihre Größe spielt also keine Rolle.
  • Romaneso-Scheiben und Ziegenkäse-Scheiben in der Backofenform abwechselnd schichten, bis alles aufgebraucht ist.
    Tipp: da der Anteil an Romanesco deutlich größer ist, schichte ich diesen zuerst in der Form und stecke die Ziegenkäse-Scheiben dann gleichmäßig verteilt dazwischen.
  • Cashewkerne drüber streuen und alles mit dem Olivenöl beträufeln. Dann im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 15-20 Minuten garen, bis der Romanesco weich, aber noch bissfest ist.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken, eine schöne Scheibe vom selbst gebackenen Baguette oder Weißbrot dazu und sofort genießen.
    Tipp: wenn ich dieses Gericht als kleine Mahlzeit nur mit Brot serviere, dann gebe ich meist noch etwas gutes Olivenöl auf den fertig gebackenen Kohl. Das kann man dann wunderbar mit dem Brot auftunken 😉

Nährwerte

Calories: 65kcal
Keyword Blumenkohl, Kohlgemüse, Romanesco aus dem Ofen, Vegetarisch

Kann ich auch Blumenkohl statt Romanesco nehmen?

Ja, wenn es keinen Romanesco auf dem Wochenmarkt gibt, nehme ich als Alternative gerne Blumenkohl. Auch Brokkoli würde sich für dieses Rezept eignen.

Wozu passt der Romanesco aus dem Ofen als Beilage?

Ich liebe ihn vor allem zu gebratenem Fisch oder im Sommer auch mal zu einer Dorade vom Grill oder dem Kabeljau vom Grill. Ebenso gut würde aber auch saftig gebratenes Steak dazu passen oder, um vegetarisch zu bleiben, einfach nur eine Portion gekochter Reis.

Meine besten Rezepte mit Romanesco, Blumenkohl und Brokkoli

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating