Karottengemüse – vegetarisch, vegan, einfach und lecker

Dieses Karottengemüse ist schnell und einfach gekocht!

Das Karottengemüse kann sowohl vegetarisch (mit etwas Butter) oder vegan (mit etwas Olivenöl) zubereitete werden. Es ist eine puristische, leichte Mahlzeit, aber auch eine tolle Beilage zu allen Gerichten.

Video-Rezeptempfehlung:

Redaktionstipp: als Beilage passen die gekochten Karotten zu unseren veganen Linsentalern oder den vegetarischen Gemüsebratlingen ebenso gut, wie zum gebratenen Kokos Reis oder dem gebackenen Spitzkohl mit Besam-Honig Marinade.

Zutaten fürs Karottengemüse (für 4 Personen):

1 kg Karotten
2 Gemüsezwiebeln
500 ml Gemüsebrühe
2 EL Butter oder 2 EL Olivenöl
1 BIO Orange
Salz und Pfeffer

Zubereitung Karottengemüse:

1.
Gemüsebrühe nach diesem Rezept zubereiten. In der Zwischenzeit Karotten mit der Gemüse Wurzelbürste gründlich waschen und in mundgerechte Stücke bzw. dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und fein würfeln. Orange mit heißem Wasser waschen, von der Schale Zesten ziehen und den Saft auspressen.

2.
Butter oder Olivenöl in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und die Karottenstücke und Zwiebeln darin von allen Seiten anbraten. Immer wieder umrühren, damit nichts anbrennt.

3.
Orangenschale dazugeben, mit Gemüsebrühe ablöschen und mit Deckel ca. 5 Minuten köcheln lassen, bis die Karotten bissfest sind. Je nach Dicke der Karottenstücke kann das etwas länger dauern. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Unseren besten Gemüserezepte


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Karottengemüse – vegetarisch, vegan, einfach und lecker
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,33 von 5 Sternen, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...