Karamellisierte Karotten mit Honig und Sesam

Karamellisierte Karotten sind ein kulinarisches Gedicht!

Karamellisierte Karotten schmecken im Winter wie im Sommer, denn sie sind herzhaft süß und spritzig sauer zugleich. Durch den dunklen Waldhonig und den aromatischen, gerösteten Sesam bekommen sie eine besondere Note, die perfekt ergänzt wird durch in Ahornsirup, Balsamico und Zitrone.

Video-Rezeptempfehlung:

Redaktionstipp: Karotten kann man fast das ganze Jahr aus heimischem Anbau kaufen, denn die frühen Sorten sind ab Ende Mai schon verfügbar, die späten dann im Herbst. Späte Sorten lassen sich meist super lagern, weshalb es sie den ganzen Winter über, bis ins Frühjahr hinein gibt. Je nach Wetter, Lust und Laune bereiten wir die Karotten anders zu. Im Herbst gibt es ein asiatisches Karottengemüse, im Winter eine wärmende Karottencremesuppe oder ein Gulasch mit Karotten, an Weihnachten einen köstlichen Gewürzkuchen mit Karotten und im Frühjahr dann einen knackigen Karottensalat mit Zitrone.

Zutaten für karamellisierte Karotten (für 2 Personen):

400 g Karotten
2 Knoblauchzehen
2 Zweige Thymian
2 EL weißer Balsamico
1 EL Ahornsirup
2 EL Olivenöl
1 Peperoni oder Chili
1 daumengroßes Stück Ingwer
1 Schalotte
50 g Butter
4 EL Waldhonig
100 ml Karottensaft
1 Prise Zimt
30 g gerösteter Sesam
1 BIO Zitrone
Salz und Pfeffer

Zubereitung karamellisierte Karotten:

1.
Karotten gründlich waschen und säubern und der Länge nach in mundgerechte Stücke aufschneiden. Wenn man kleine Karotten hat, kann man sie direkt im ganzen verwenden. Ingwer in dünne Scheiben aufschneiden. Schalotte und Knoblauch schälen und fein hacken. Peperoni bzw. Chili waschen, Stielansatz und Kerne entfernen und die Schote in feine Ringe aufschneiden. Zitrone mit heißem Wasser waschen, von der Schale Zesten ziehen und den Saft einer Hälfte auspressen. Thymian waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2.
Backofen auf 175 Grad vorheizen. Zitronenschale, Thymian, Knoblauch, Balsamico, Ahornsirup, Sesam und Olivenöl miteinander vermengen und gleichmäßig über die Karotten geben, so dass sie vollständig mit Marinade bedeckt sind. In einer Backofenreine oder auf dem Blech in den Ofen schieben und ca. 15 Minuten bei 175 Grad garen.

3.
In der Zwischenzeit Butter in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und die Schalotten darin bei mittlerer Hitze 1-2 Minuten anbraten. Chili, Ingwer und Honig dazugeben, alles gründlich durchmischen und weitere 1-2 Minuten bei kleiner Hitze brutzeln, bis der Honig karamellisiert. Mit Karottensaft ablöschen, Zimt unterrühren und alles bei kleiner Flamme einkochen lassen, bis die Flüssigkeit verkocht ist.

4.
Mit Salz und Pfeffer und Zitronensaft abschmecken. Karotten aus dem Backofen nehmen, Karottensauce darüber geben und sofort servieren.

Unsere besten Rezepte mit Karotten


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Karamellisierte Karotten mit Honig und Sesam
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 6 abgegebenen Stimmen.
Loading...