Grüner Spargel mit Orangen Hollandaise

Grüner Spargel ist ein herrlich frisches Gericht!
In diesem Grüner Spargel Rezept wird das feine Stangengemüse mit einer ausgefallenen Orangenhollandaise serviert, die dem Gericht mit ihrem ätherischen Aroma eine besondere Note verleiht. Mit frischen Kräutern wie Dill und Petersilie wird der grüne Spargel noch verfeinert.

Redaktionstipp: grüner Spargel ist eine Delikatesse, die man während der Spargelsaison auch aus heimischem Anbau bekommt! Probieren Sie auch unseren grünen Spargel in Schinken eingerollt oder die selbst gemachten Kräutergnocchis mit grünem Spargel. Selbst zum Frühstück kann man Spargel schon genießen, vor allem mit Eiern Benedict und Räucherlachs und kräftigen Kartoffelpuffern.

Zutaten für Grüner Spargel mit Orangen Hollandaise (für 4 Personen):

1,5 kg grüner Spargel
600 g Frühkartoffeln
1 unbehandelte Orange
200 g Butter
4 Eigelb
2 El Nolly Prat
4 EL Orangensaft
1 Siel frischen Dill
1 Hand voll Petersilie
Muskatnuss
2 TL Zucker
Salz und Pfeffer

Zubereitung Grüner Spargel mit Orangen Hollandaise:

1.
Spargel waschen und die untere Hälfte des grünen Spargels schälen, die holzigen Enden entfernen. Spargel in ein feuchtes Geschirrtuch wickeln und kaltstellen. Dill und Petersilie waschen, abtropfen lassen und fein hacken. Eier trennen, Eigelb beiseite stellen und das Eiweiß anderweitig verwenden.

2.
Kartoffeln waschen und in Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Wasser abgießen und die Kartoffeln unter dem geschlossenen Deckel ca. 10 Minuten ziehen lassen. Kartoffeln Warmstellen.

3.
In der Zwischenzeit 600 ml Wasser in einem ausreichend großen Topf mit 2 TL Salz, 2 TL Zucker und 1 TL Butter zum Kochen bringen. Grünen Spargel ins heiße Wasser geben, auf mittlere Hitze reduzieren und den Spargel ca. 10 Minuten garen, bis er bissfest ist.

4.
Orange waschen und Schale abreiben, Saft auspressen. In einem Topf 180 Gram Butter schmelzen. Orangenschale darin 5 Minuten ziehen. Butter durch ein Sieb in ein Schale abgießen.

5.
Eigelb, Nolly Prat und Orangensaft in einer Schüssel im Wasserbad mit dem Schneebesen schaumig schlagen. Flüssige Butter nach und nach unter die Eicreme rühren, mit Salz, Pfeffer und frisch geriebener Muskatnuss abschmecken.

6.
In den Topf mit den noch heißen Kartoffeln 1 EL Butter, den Dill und die Petersilie geben und alles vorsichtig schwenken. Spargel mit Kartoffel und Hollandaise auf einem Teller anrichten und servieren.

Wissenswertes zum Thema Spargel:

Spargel ist ein besonders feine Gemüse. Seine Garzeit variiert je nach dicke der Spargelstangen erheblich, deshalb sollte man sich beim Kochen nicht auf Minutenangaben verlassen, sondern spätestens nach 10 Minuten und dann regelmäßig testen, ob er schon bissfest ist.

Redaktionstipp: lesen Sie hier alles zum Thema Spargel richtig zubereiten, Spargel richtig schälen und Spargel richtig kochen!

Zu weich gekochter Spargel eignet sich hervorragend zur Weiterverarbeitung für eine cremige Spargelsuppe oder für Spargellasagne. Das Spargelwasser sollte man nicht einfach wegschütten, es ist ebenfalls ein köstlicher Grundfond für die Suppe!

Hier finden Sie die besten Rezeptideen zum Thema Spargel!

In der Spargelzeit kann man das feine Gemüse jeden Tag aufs neue genießen!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Grüner Spargel mit Orangen Hollandaise
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...