Grüne Bohnen mit Speck – einfach und einfach gut

Wer grüne Bohnen mit Speck mag, wird dieses Rezept lieben!

Hier werden grüne Bohnen mit Speck ganz einfach zubereitet und so schmecken sie auch. Ein bisschen Zwiebel und Speck in der Pfanne kross gebraten, die gedünsteten Bohnen dazu und ein bisschen Butter und Bohnenkraut drüber, mehr braucht man nicht für dieses wunderbare Essen. Wir verwenden das Bohnenkraut nicht im Kochwasser, sondern geben es als frisches Gewürz an die fertig gekochten Bohnen.

Redaktionstipp: werd ie grünen Bohnen mit Speck als Beilage servieren will, kann sie zum zartrosa Steak oder einem feinen Rinderbraten reichen. Auch als einfache Bereicherung von klassischen Bratkartoffeln oder Bratkartoffeln aus dem Ofen sind die Bohnen köstlich und zur Dorade vom Grill schmecken sie bestens.

Zutaten für grüne Bohnen mit Speck (für 4 Personen):

800 g grüne Bohnen
200 g Speck
1 Zwiebel
4 EL Butter
1 Bund Bohnenkraut

Zubereitung grüne Bohnen mit Speck:

1.
Bohnen waschen, abtropfen lassen und die Stielenden abschneiden. Speck in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und klein würfeln. Bohnenkraut waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2.
Bohnen in kochendes Wasser geben und ca. 10 Minuten blanchieren, bis sie bissfest sind.

3.
In der Zwischenzeit Speck und Zwiebeln in einer ausreichend großen Pfanne anbraten. Fertig gekochte Bohnen abgießen und mit dem Bohnenkraut in die Pfanne geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und sofort servieren.

Wissenswertes zum Thema grüne Bohnen:

Grüne Bohnen kann man nicht roh essen, sie müssen vorab gekocht werden. Um so wenig gute Inhaltsstoffe wie nötig zu verlieren, werden sie oft gedünstet. Das Kochwasser der Bohnen kann man dann gleich für die weitere Verarbeitung verwenden. Schnippelbohnen zum Eispiel werden direkt in etwas Brühe gekocht und anschließend wird diese zu einer weißen Soße eingekocht, in der die Bohnen serviert werden.

Hier gehts direkt zu unseren besten Rezepten mit und zu grünen Bohnen!

Lassen Sie sich inspirieren…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Grüne Bohnen mit Speck – einfach und einfach gut
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...