Suche
Close this search box.

Gefüllte Zucchini mit Oliven und Tomaten

gefüllte Zucchini

Gefüllte Zucchini ist ein köstliches Ofengericht!

Gefüllte Zucchini schmecken einfach jedem und immer und zu jedem Anlass. In diesem Rezept werden die Zucchini mit Tomaten und Oliven gefüllt und mit Käse übergebacken. Damit die Käsefüllung besonders gut schmeckt, wird der Käse mit ein wenig Sahne, frischen Kräutern und Gewürzen vermischt. Das Rezept kann man perfekt als Beilage, als Vorspeise oder einfaches Hauptgericht servieren.

Zutaten für die gefüllten Zucchini (für ca. 4 Portionen):

4 grüne Bio Zucchini
1 Knoblauchzehe
150 g schwarze Oliven (entsteint)
250 g geriebener Gratinkäse
100 ml Sahne
1 Bund Basilikum
1 TL geriebener Muskatnuss
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
1 Strauch Cocktailtomaten
Olivenöl für die Form
 
Zubereitungszeit und Kalorien:
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Kochzeit: 30 Minuten
Gesamtzeit: 40 Minuten
Kalorien: 220 kcal

Zubereitung der gefüllten Zucchini:

1. Schritt:
Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und eine Auflaufform mit Olivenöl fetten. Die Zucchini und die Cocktailtomaten gründlich waschen und abtropfen lassen. Dann die Zucchini jeweils in der Mitte halbieren und das Kerngehäuse, mit einem Löffel, entfernen.

2. Schritt:
Die Oliven durch ein Sieb abgießen und in kleine Stücke schneiden. Anschließend die Sahne gemeinsam mit dem Gratinkäse, dem gehackten Basilikum und dem gepressten Knoblauch verrühren und alles gut mit dem Muskatnuss, Salz und Pfeffer abschmecken. Die Hälfte der Tomaten Kleins schneiden und mit und ie Füllung geben.

3. Schritt:
Nun die halbierten Zucchini in die Auflaufform legen und die Käse-Sahne Mischung in die Zucchini füllen. Die Oliven hinzu geben und einsinken lassen. Zum Schluss die zweite Hälfte der Tomaten um die Zucchini legen. Das Ganze für circa 30 Minuten im Backofen garen lassen und danach sofort servieren.

Unsere besten Zucchini Rezepte

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert