Suche
Close this search box.

Canneloni mit Hackfleisch: klassisches Rezept

Canneloni mit Hackfleisch

Gefüllte Canneloni mit Hackfleisch

Die Canneloni mit Hackfleisch sind ein Klassiker der italienischen Küche. In Süditalien werden sie vor allem gerne mit einer kräftigen Hackfleischsoße zubereitet, die als Füllung in die dicken Nudelröhren kommt.

Canneloni mit Hackfleisch: italienisches Originalrezept

Von: Tina
Die Canneloni mit Hackfleisch heißen in Italien Canneloni al Forno (übersetzt: dicke Nudelröhrchen, die in einem Ofen gebacken wurden) und gelten als besondere Pasta-Spezialität. Gefüllt mit einer Hackfleischsoße, die an die klassische Bolognese angelehnt ist, verfeinert mit weißer Bechamelsauce und überbacken mit Käse, sind sie eine meiner Lieblingsspeisen 😋.
Rezeptbewertung:
5 von 5 Bewertungen
Canneloni mit Hackfleisch
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 45 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gericht Hauptgericht, Pasta
Küche Italienisch
Portionen 2 Personen
Kalorien pro 100g 150 kcal

Kochutensilien

  • Backofenform

Zutaten
  

  • 250 g Canneloni (Trockengewicht)
  • 150 g geriebener Käse zum Überbacken

Für die Hackfleischsoße:

  • 350 g Hackfleisch
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 EL Bratenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 Prise Zucker
  • 500 ml Tomatensugo
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 Lorbeerblatt
  • 2 EL gutes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Für die Bechamelsauce:

  • 50 g Butter
  • 3 EL Mehl
  • 500 ml Milch
  • 1 Prise Muskat
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Zubereitung
 

Zubereitung der Hackfleischsoße:

  • Hackfleisch ca. 1 Stunde vor der Zubereitung aus dem Kühlschrank nehmen, damit es nicht so kalt ist.
  • Zwiebel schälen und fein hacken. 1 EL vom Bratenöl in einer großen Pfanne erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Aus der Pfanne nehmen und Beiseite stellen.
  • 1 EL vom Bratenöl in die Pfanne geben und das Hackfleisch darin scharf anbraten. Mit einem Kochlöffel zu einer fein krümeligen Masse zerteilen.
  • Tomatenmark und 1 Prise Zucker mit in die Pfanne geben, verrühren und bei mittlerer Hitze ca. 1-2 Minten weiter braten, bis das Tomatenmark eine leicht dunklere Farbe bekommt und karamellisiert.
  • Mit dem Tomatensugo ablöschen. Klein gehackten Knoblauch, das Lorbeerblatt, 2 EL Olivenöl und die gebratenen Zwiebeln dazu geben. Alles gleichmäßig verrühren und ca. 30 Minuten bei mittlerer bis kleiner Hitze köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
    Tipp: bei Bedraf etwas Flüssigkeit (Wasser oder auch einen Schluck Rotwein) in die Sauce geben, sie sollte am Ende der Kochzeit noch ein bisschen flüssig sein, da die Canneloni das später zum Garen brauchen.

Zubereitung der Bechamelsauce:

  • Butter in einem ausreichend großen Topf erhitzen. Das Mehl einrühren und bei kleiner Hitze unter Rühren bräunen lassen.
  • Sobald das Mehl ausreichend Farbe hat mit der Mich ablöschen und alles kräftig verrühren, damit keine Klümpchen in der Sauce sind.
  • Mit einer Prise Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.

Zubereitung der gefüllten Canneloni:

  • Bei der Auswahl der Backofenform, solltest Du darauf achten, dass alle Canneloni hineinpassen. Entweder legst Du die Nudelröhrchen einlagig oder einfach doppellagig aus, für das Rezept macht es keinen Unterschied.
  • Canneloni einzeln mit der Hackfleischsoße füllen und nebeneinander in die Backofenform legen.
    Tipp: ich benutze zum Füllen einen Trichter mit großer Öffnung, der genau in die Canneloni passt, das macht die Sache enorm viel einfacher. Wenn Du keinen solchen Trichter hast, stellst Du die Canneloni am besten jeweils aufrecht in die Backofenform, füllst mit einem kleinen Löffel (und den Fingern) die Soße in die Röhrchen und legst diese dann direkt hin. So geht nix von der Soße verloren, was daneben geht, bleibt einfach in der Auflaufform.
  • Wenn Du doppellagig legst, kommt zwischen beide Cannelonischichten und zum Schluß auf die zweite Schicht etwas Bechamelsauce. Wenn Du nur eine Schicht legst, kommt die ganze Sauce oben drauf und so gut es geht ein bisschen zwischen die einzelnen Rollen.
    Tipp: auch wenn von der Hackfleischsoße was übrig ist, vor allem die Flüssgkeit, verteilst Du diese einfach zwischen und um die Canneloni herum.
  • Backofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze vorheizen. Zum Schluss den geriebenen Käse auf der Bechamelsauce verteilen und die Canneloni im heißen Backofen ca. 20-25 Minuten backen, bis der Käse schön gebräunt ist und die Nudeln im Auflauf weich geworden sind.
    Canneloni mit Hackfleisch
  • Canneloni servieren: die gefüllten Nudelröhrchen sind fertig, wenn sie weich geworden sind, was aber auch bedeutet, dass Du sie mit ziemlicher Sicherheit niemals so hübschs adrett und in Form auf den Teller kriegst, wie Du es von den perfekten Rezeptfotos aus Kochbüchern kennst. Wenn Du die heißen Canneloni aus der Form nimmst, zerläuft das Ganze ein bisschen auf dem Teller. Willst Du perfekte Rollen auf dem Teller, müsstest Du auf jeden Fall abwarten, bis der ganze Auflauf abgekühlt ist und dadurch seine Konsistenz fest wird. Aber wer will schon kalten Nudelauflauf essen?

Nährwerte

Calories: 150kcal
Keyword aus dem Backofen, Canneloni, gefüllte Pasta, Hackfleisch

Meine besten Rezepte für italienische Pasta

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert