cooknsoul.de Logo Suche

Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln als schonende Zubereitung

Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln

Die Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln gehen ganz schnell!

Für Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln nimmt man am besten Kartoffeln vom Vortag, denn sie haben weniger Feuchtigkeit und werden so besonders knusprig in der Pfanne. Außerdem braucht man weniger Fett zum Anbraten, das freut nicht nur die schlanke Linie.

Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln

Von: Tina
Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln geht schnell und braucht weniger Fett in der Pfanne. Wir verraten Ihnen alle Tipps & Trick dazu...
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Bratkartoffeln aus gekochten Kartoffeln
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 5 Minuten
Zubereitung 5 Minuten
Gesamt 10 Minuten
Gericht Beilage, Snack
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen

Zutaten
  

  • 500 g Kartoffeln
  • 1-2 Zwiebeln
  • 50 g Butterschmalz alternativ 3 ELPflanzenöl
  • Salz und Pfeffer
  • Speck nach Belieben
  • frische Kräuter nach Belieben z.B. Petersilie und Schnittlauch, auch Frühlingszwiebel passt bestens

Zubereitung
 

  • Die Schale der gekochten Kartoffeln kann mitgegessen oder abgepellt werden, für die Art der Zubereitung ändert das nichts.
  • Kartoffeln in ca. 1 cm dicke Scheiben aufschneiden. Ungleichmäßig geschnittene Scheiben garen im Anschluß auch ungleichmäßig, also sollten alle Scheiben in etwa gleich dick sein. Zwiebeln schälen und klein schneiden. Kräuter waschen und fein hacken. Sind die Kartoffeln nicht groß, können sie auch nur halbiert oder geviertelt werden.
  • Fett in einer großen Pfanne erhitzen und die Kartoffelscheiben darin nebeneinander liegend verteilen. Liegen die Scheiben übereinander, garen sie unterschiedlich. Zwiebeln dazu gegeben. Nach 4-5 Minuten werden die Kartoffeln vorsichtig gewendet. Dabei zerbrechen sie leicht, besser geht es, wenn ausreichend Fett in der Pfanne ist.
  • Sobald die Kartoffeln knusprig goldbraun sind Kräuter darüber geben und sofort servieren.
Keyword Bratkartoffeln, Gekochte Kartoffeln

Redaktionstipp: Bratkartoffeln aus Kartoffeln vom Vortag sind schneller zubereitet als Bratkartoffeln aus rohen Kartoffeln, das schont die gesunden Inhaltsstoffe der Knollen. Auch die Bratkartoffeln aus dem Backofen lassen sich gut mit bereits gekochten Kartoffeln zubereiten. Die knackigen Knusperkartoffeln sind eine tolle Beilage zum klassischen Rindersteak oder gebratenem Fisch, aber auch zu anderem Gemüse schmecken sie bestens.

Alles was zu Bratkartoffeln dazu passt:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating