Blumenkohl Auflauf, vegetarisch & gesund

Blumenkohl Auflauf

Der Blumenkohl Auflauf schmeckt mit Gorgonzola besonders gut

Mein Blumenkohl Auflauf wird im Prinzip wie eine Lasagne zubereitet, nur dass er ohne Bechamelsauce und Hackfleisch auskommt. Seinen besonderen Geschmack verdankt er einer sahnigen Sauce aus püriertem Blumenkohl, Sahne und viiieel Gorgonzola Eine wunderbare Alternative für alle Vegetarier 😉

Blumenkohl Auflauf ohne Hackfleisch, vegetarisch & gesund

Von: Tina
Der Blumenkohl Auflauf kommt bei mir vom Frühsommer bis in den späten Herbst und Winter so oft es geht auf den Tisch. Solange der Blumenkohl Saison hat, zählt er zu meinen Lieblingsgemüsen. Die Kombination mit Gorgonzola schmeckt sogar "Nicht-Blumenkohl-Fans" und gibt dem Auflauf das besondere Etwas 🙂
Rezeptbewertung:
5 von 2 Bewertungen
Blumenkohl Auflauf
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 25 Minuten
Zubereitung 35 Minuten
Gesamt 1 Stunde
Gericht Gemüse, Hauptspeise, Lasagne
Küche Deutsch
Portionen 2 Personen
Kalorien pro 100g 150 kcal

Kochutensilien

  • 1 Auflaufform für den Backofen

Zutaten
  

  • 1 Blumenkohl ca. 600 g (für 2 Personen)
  • 2 mittelgroße Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 250 ml Sahne
  • 250 g Gorgonzola
  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 12 Lasagneblätter
  • 1 Prise Muskat
  • 200 ml Milch oder noch mal Sahne 😉
  • 150 g geriebener Käse zum Überbacken
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 EL Butterschmalz zum Anbraten
  • 1 EL Olivenöl für die Auflaufform

Zubereitung
 

  • Zwiebel schälen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken.
  • Blumenkohl bei Bedarf putzen, den Strunk einkürzen und den Kopf halbieren. Die eine Hälfte auf der Brotmaschine oder mit einem großen Messer in dünne Scheiben aufschneiden. Es ist nicht schlimm, wenn die Scheiben teilweise auseinader brechen, sie schmecken deshalb nicht schlechter. Beiseite stellen.
  • Die andere Hälfte in kleinere Stücke zerschneiden und in einer großen Pfanne zusammen mit der gehackten Zwiebel 1-2 Minuten unter Rühren anbraten. Das Gemüse soll nicht braun werden. Mit der Brühe ablöschen, den Knoblauch dazu geben und alles mit Deckel drauf und bei kleiner Hitze ca. 7-10 Minuten (je nach Größe der Blumenkohlstücke) köcheln lassen, bis der Kohl weich ist. Gegebenenfalls noch etwas Brühe oder einfach heißes Wasser nachgießen, denn der Blumenkohl soll in Flüssigkeit garen.
  • Sahne und Gorgonzola zum gedünsteten Blumenkohl in die Brühe geben, 2-3 Minuten bei kleiner Hitze auf dem Herd lassen und ständig rühren, bis der Käse geschmolzen ist. Dann die Sauce mit dem Püriestab (oder in der Küchenmaschine) zerkleinern. Mit Muskat, Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Auflaufform mit dem Olivenöl auspinseln. Als erste Schicht eine Lage Lasagneblätter in die Form legen, dann eine Lage von den Blumenkohlscheiben. Beides mit 1/3 der Blumenkohl-Gorgonzola-Sauce bedecken und 2 weitere Schichten (bestehend aus jeweils Lasagneblättern, Blumenkohlscheiben und Sauce) in die Form geben.
  • Zum Schluss die Milch seitlich in die Auflaufform gießen, den geriebenen Käse gleichmäßig darauf verteilen und den Blumenkohl Auflauf im 180 Grad heißen Backofen (Ober- und Unterhitze) ca. 30 Minuten backen, bis die Blumenkohlscheiben gar und die Lasagneblätter weich sind. Heiß genießen 🙂

Nährwerte

Calories: 150kcal
Keyword Blumenkohl, Gesund, Lasagne, Vegetarisch

3 besonders unkomplizierte Blumenkohl Rezepte

Kommentare:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Hallo, wir sind cooknsoul.de

Schön, dass Du hier bist! Bei uns findest Du immer neue saisonale Rezepte & Ideen sowie viele Tipps & Tricks rund um das Thema Essen & Trinken.