Suche
Close this search box.

Basilikum Pesto mit Pinienkernen

Basilikum Pesto mit Pinienkernen

Basilikum Pesto mit Pinienkernen ganz klassisch

Von: Tina
Basilikum Pesto mit Pinienkernen ist ein klassisches Rezept für alle Liebhaber der italienischen Küche. Das Pesto wird mit frischem Basilikum und Pinienkernen zubereitet. Hochwertiges Olivenöl und eine ordentliche Portion Knoblauch verfeinern die Konsistenz und das Aroma.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Basilikum Pesto mit Pinienkernen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 10 Minuten
Ruhezeit 20 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Beilage, Dip, Sauce, Snack
Küche Italienisch
Portionen 4 Personen

Kochutensilien

  • Mörser oder Pürierstab

Zutaten
  

  • 2 Bund Basilikum
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 150 g Pinienkerne
  • 150-200 ml gutes Olivenöl
  • 75 g Parmesan
  • 1 Prise Salz

Zubereitung
 

  • Basilikum mit kaltem Wasser waschen, gut abtropfen lassen und fein hacken. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Parmesan fein reiben. Pinienkerne mit einem großen Küchenmesser so gut es geht zerhacken.
  • Basilikum, Pinienkerne, Salz und Knoblauch in den Mörser geben. Kräftig zermartern, um eine cremige Konsistenz zu erreichen. Unter stetigem Mörsern das Olivenöl hinzugeben, bis die gewünschte Konsistenz des Pestos erreicht ist. Wer keinen Mörser hat, kann auch den Pürierstab nehmen, aber Vorsicht: das Pesto wird schnell zu breiig, wenn zu lange püriert wird!
  • Geriebenen Parmesan zum Pesto geben und gut untermischen. Bei Bedarf nachwürzen.

Notizen

Das Pesto ist auch bekannt unter dem italienischen Namen Pesto Genovese, ist die perfekte schnelle Sauce zu Spaghetti. Kombiniert mit einfachem Gemüse, wie gebratenen Karotten aus der Pfanne oder Rote Bete aus dem Backofen, kann man die Pasta noch zusätzlich aufpeppen.
Keyword Basilikum, Pasta, Pesto

Tipps & Tricks

Pesto Rezepte gibt es so viele wie Sand am Meer, denn man kann aus jeder Art von frischen Kräutern, aber auch aus Gemüse herrliche Pestos zaubern. Probieren Sie doch mal unser Grünkohlpesto oder das Radieschenblätter Pesto. Auch ein Karottengrün Pesto und das Kräuterpesto mit frischen Gartenkräutern schmecken köstlich. Wer auf die teuren Pinienkerne verzichten möchte, macht ein Basilikum Pesto mit Mandeln, oder ein Kürbiskernpesto. Auch ein Pistazienpesto mit Basilikum schmeckt super, ebenso wie das vegane Pesto mit Cashewkernen.

Alle Pesto Rezepte auf einen Blick

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert