Vegane Plätzchen sind köstliche Kekse für die Weihnachtszeit

Vegane Plätzchen

Vegane Plätzchen lassen sich schnell und einfach backen!

Unsere veganen Plätzchen gehören auf jeden Fall in die Keksdose, falls mal Besuch in der Weihnachtszeit kommt, der vegan isst. Der Keksteig wird genauso hergestellt, wie bei üblichen Plätzchen, nur dass statt Butter pflanzliche Margarine verwendet wird. Die Kekse kann man auch wunderbar mit Kindern zubereiten und ausstechen.

Redaktionstipp: vegan ist so easy, vor allem wenn ums Backen geht! veganen Kaiserschmarrn, veganen Rührkuchen und veganen Stollen, sind nur ein paar Beispiel aus der veganen Backstube.

Zutaten für die veganen Plätzchen (für ca. 20 Portionen):

150 g helles Dinkelmehl
100 g pflanzliche Margarine
60 g Puderzucker
1/2 TL Bourbon Vanille
1 TL Abrieb einer Zitronenschale
1 Prise Salz

Benötigtes Equipment:
Schüssel
Rührgerät mit Knethacken
Backblech mit Backpapier
Teigrolle
Sieb

Zubereitung der veganen Plätzchen:

1.
Das Mehl mit dem Puderzucker durch ein Sieb in eine Schüssel rieseln lassen. Die Margarine in kleine Stücke schneiden und dazu geben.

Tipp: es gibt von einigen Marken extra backfähige Margarine, die sich für die Plätzchen am besten eignet.

2.
Alles gut verkneten und mit Vanille, Zitronenabrieb und einer Prise Salz würzen. Den Teig zu einer Kugel formen in Frischhaltefolie wickeln und für 1 Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

Tipp: wer auf Plastik in der Küche verzichten will, kann statt der Frischhaltefolie auch ein Bienenwachstuch nehmen.

3.
Nun den Backofen auf 180° Grad vorheizen und den Teig auf dem Backpapier ausrollen, die Kekse ausstechen und ca. 10 Minuten goldbraun backen. Abkühlen lassen und nach Belieben mit Zuckerguss und bunten Streuseln (natürlich alles vegan) verzieren.

Wissenswertes über vegane Plätzchen:

Die Plätzchen kann man toll mit Marmelade und Kokosraspeln verzieren. Wer den Keksen noch einen süßen Geschmack geben möchte kann dem Teig etwa 3-4 Löffel schwach entöltes Kakaopulver untermischen. Ebenso kann man vegane Schokodrops mit auf die Kekse backen.

Unsere besten Rezepte aus der veganen Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte diesen Beitrag:
Vegane Plätzchen sind köstliche Kekse für die Weihnachtszeit
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,75 von 5 Sternen, basierend auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading…