cooknsoul.de Logo Suche

Striezel selber machen – besonders saftig und flaumig

Striezel Rezept

Striezel selber machen, besonders saftig und flaumig

Unser Striezel aus Germteig schmeckt wie bei Oma und ist besonders flaumig. Die Zubereitung ist ganz einfach. Es benötigt Mehl, Milch, Honig, Germ, Butter und Zucker. Alle Zutaten werden zu einem glatten Teig verkneten, gehen gelassen und dann goldbraun gebacken. Servieren Sie den Striezel zum Kaffee und Tee. Vor allem zu Allerheiligen hat das Gebäck eine Tradition im österreichischen Regionen.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Striezel Rezept
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 30 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gehzeit 1 Stunde 30 Minuten
Gesamt 2 Stunden 25 Minuten
Gericht Backen, Gebäck, Kuchen
Küche Deutsch, Österreichisch
Portionen 1 Portion

Kochutensilien

  • 1 Schüssel
  • 1 Rührgerät mit Knethaken

Zutaten
  

Für den Germteig:

  • 250 g feines Mehl
  • 130 ml warme Vollmilch
  • 1/2 Würfel frischer Germ (Hefe)
  • 35 g Butter
  • 50 g Puderzucker
  • 1 EL Honig
  • 1 TL Rum
  • 1 Prise Salz

Zum Bestreichen:

  • 1 Eigelb
  • 2 EL Milch
  • 2 EL Hagelzucker

Zubereitung
 

  • Zuerst das Mehl und den Puderzucker in eine Schüssel sieben. Dann die Hefe hineinbröseln, dazu Honig, Rum und eine Prise Salz geben. Im Anschluss die Butter in kleinen Stücken dazu geben und das Ganze mit der warmen Milch aufgießen.
  • Den Germteig für 10 Minuten verkneten, dann abdecken und für eine Stunde im Backofen bei 30° Grad gehen lassen.
  • Nach der Gehzeit den Teig kurz verkneten und in 3 Stränge teilen. Die Stränge zu einem Zopf flechten. Den Backofen auf 180° Grad vorheizen und währenddessen den Striezel erneut 30 Minuten gehen lassen.
  • Vor dem Backen das Eigelb mit der Milch verquirlen und dann den Striezel damit bestreichen. Zum Schluss den Hagelzucker über den Teig streuen und dann den Striezel für 20 bis 25 Minuten im Ofen backen.
Keyword Backen, Gebäck, Hefegebäck, Hefeteig, Hefezopf, Ostergebäck, Selbstgebacken

Tipps & Tricks

Probieren Sie unsere weiteren Rezepte für sensationelles Hefegebäck. Von einem Hefezopf, Hefekranz, Milchbrötchen bis hin zu selbst gebackenen Brot oder Brötchen gibt es viele Rezepte. Dazu passend ist selbst gemachte Marmelade wie eine Marillenmarmelade oder Zwetschgenmarmelade.

Weitere tolle Rezepte für zartes Hefegebäck: