Stollenkuchen – feines Kuchen Rezept für die Weihnachtszeit

Dieser Stollenkuchen ist besonders saftig und hat ein tolles Aroma:

Probieren Sie diesen leckeren Stollenkuchen für die Weihnachtszeit. Es gibt so viele abwechslungsreiche Stollen Rezepte. Unser weihnachtliches Kuchen Rezept wird mit Quark gebacken, dadurch backt er sich sehr saftig. Klassisch werden dem Teig außerdem Zitronat, Orangeat und Rosinen untergemischt, so wie es sich eben für ein klassisches Stollen Rezept gehört.

Redaktionstipp: Probieren Sie unsere weiteren Rezepte für feines Weihnachtsgebäck. In der Adventszeit haben Vanillekipferl, Nürnberger Lebkuchen, Butterplätzchen, Christstollen und Gewürzkuchen Hochsaison. Als Getränk können Sie wunderbar selbst gemachten Glühwein oder Punsch servieren.

Zutaten für den saftigen Stollenkuchen:

250 g glattes Mehl
125 g Bio-Quark
60 g Rosinen
40 g Orangeat gewürfelt
40 g Zitronat gewürfelt
4 EL Orangensaft
1 EL Orangenzeste
100 g brauner Zucker
3 Bio-Eier Größe M
90 g weiche Butter
1 Packung Weinstein Backpulver
50 g gehackte Mandeln

etwas Puderzucker zum Bestreuen

Benötigtes Equipment:
Kastenform
Handmixer
große Schüssel
Teigschaber

Zubereitung des Stollenkuchens:

1.
Zuerst den Backofen auf 180° Grad vorheizen und die Kastenform mit Butter fetten. Dann die weiche Butter mit dem Zucker hell aufschlagen.

2.
Anschließend die Eier jeweils eine halbe Minute unterrühren. Dann den Quark dazu geben sowie das Mehl. Alles zu einem schönen glatten Teig vermengen.

3.
Im Anschluss etwas Orangensaft, die Rosinen, das Zitronat, Orangeat und die gehackten Mandeln unterheben.

4.
Nun den Kuchenteig in die Kastenform füllen und den Kuchen für etwa 50 Minuten im vorgeheizten Backofen backen.

5.
Nach der Backzeit den Kuchen auskühlen lassen, aus der Form lösen und dann mit Puderzucker bestreuen.

Weitere tolle Stollen Rezepte:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Stollenkuchen – feines Kuchen Rezept für die Weihnachtszeit
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...