Schokowaffeln – köstliches Waffel Rezept

Schokowaffeln Rezept

Schokowaffeln – perfekt als Dessert:

Schokowaffeln sind einfach und schnell zubereitet. Der Teig aus Mehl, Butter, Zucker, Kakao, Eiern und Schokolade lässt sich gut vorbereiten. Wenn Gäste angekündigt sind kann der Teig ganz einfach am Vorabend zubereitet werden und über Nacht im Kühlschrank aufbewahrt werden. Egal ob als Dessert oder zum Frühstück die süßen Waffeln sind bei Jung und Alt gerne gesehen. Wir empfehlen Ihnen das Gericht mit einem frischen Obstsalat oder einem selbst gemachten Eis zu servieren. Ein Oreo Eis mit Cookies oder ein Vanilleeis sind dazu ideal.

Zutaten für die Schokowaffeln (für ca. 4 Portionen):

240 g Mehl
3 Bio Eier Größe M
140 ml Milch
60 g Zucker
1 Packung Vanillezucker
130 g weiche Margarine
3 EL Schokoraspeln
2 EL schwach entölter Kakao
1 TL Weinstein Backpulver
etwas Butter für das Waffeleisen

Benötigtes Equipment:
2 Schüsseln
Rührgerät
Waffeleisen
Schöpfkelle

Zubereitung der Schokowaffeln:

1.
Zuerst die Eier trennen und das Eiklar zu Eischnee schlagen. Dann die weiche Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker cremig rühren. Nach und nach die Eigelbe dazu geben, sowie zwei Esslöffel Kakao.

2.
Das Ganze mit der Milch aufgießen, verrühren und dann das Mehl, vermischt mit dem Backpulver, dazugeben. Alles kräftig rühren und dann die Schokoraspeln untermischen.

3.
Das Waffeleisen erhitzen und mit einer Schöpfkelle nach und nach den Teig im Waffeleisen eingießen und ausbacken bis der Teig aufgebraucht ist.Sofort servieren und genießen.

Weitere schöne Rezepte für zeitlose Süßspeisen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bewerte diesen Beitrag:
Schokowaffeln – köstliches Waffel Rezept
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading…