cooknsoul.de Logo Suche

Schokokuchen mit Pistazien schnell gebacken

Schokokuchen mit Pistazien Rezept

Schokokuchen mit Pistazien: saftiger Blechkuchen

Unser Schokokuchen mit Pistazien ist besonders saftig und nussig. Der Teig wird mit geschmolzener Zartbitterschokolade, Eiern, Zucker und Mehl zubereitet. Besonders lecker sind die gehackten Pistazien, die sowohl im Teig als auch als Topping verarbeitet werden.Die Pistazien werden geröstet, dadurch bekommen sie ein besonders schmackhaftes Aroma. Den Kuchen kann man toll zu feierlichen Anlässen oder zum Mittags Kaffee anbieten.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Schokokuchen mit Pistazien Rezept
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 25 Minuten
Gesamt 45 Minuten
Gericht Gebäck
Küche international
Portionen 12 Portionen

Zutaten
  

Für den Teig:

  • 150 g glattes Mehl
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 170 g Puderzucker
  • 175 g Bio Butter
  • 4 Bio Eier Größe M
  • 120 g gehackte Pistazien
  • 90 g Zartbitterschokolade mit 70% Kakaoanteil
  • 90 g Edelbitterschokolade mit 85% Kakaoanteil
  • 1 Prise Salz

Für die Verzierung:

  • 50 g Zartbitterschokolade
  • 3 EL Speiseöl
  • 60 g gehackte Pistazien

Zubereitung
 

  • Den Backofen auf 170° Grad vorheizen und ein Backblech mit einer Backmatte vorbereiten. Nun beide Schokoladen in kleine Stücke brechen und dann gemeinsam mit der Butter in einer Schmelzkelle über dem Wasserbad schmelzen.
  • Währenddessen die Eier für etwa 3 Minuten schaumig rühren und dann den Zucker und Vanillezucker hinzugeben. Die geschmolzene Schokolade etwas auskühlen lassen und dann langsam unter den Teig rühren.
  • Nun nach und nach das Mehl, die gehackten Pistazien und eine Prise Salz unter die Masse heben, sodass der Teig schön glatt verrührt ist. Den Kuchenteig gleichmäßig auf dem Backblech verstreichen und dann für etwa 25 Minuten im Ofen backen.
  • Nach der Backzeit den Kuchen gut auskühlen lassen, die Schokolade mit ein wenig Speiseöl schmelzen und auf dem Kuchen verteilen. Zum Schluss die Pistazien in einer Pfanne kurz anrösten und über die Schokolade streuen und das Topping für etwa 1 Stunde trocknen lassen.
Keyword Blechkuchen, Nusskuchen, Pistazien, Schokokuchen

Tipps & Tricks

Man kann den Kuchen auch in einer Auflaufform auf Backpapier backen, so gelingt die Form ein wenig besser. Alternativ kann man auch eine eckige Backblechform nehmen. Der Kuchen kann nach der Backzeit noch besonders weich sein, denn die Schokolade trocknet nach dem Backen noch nach.

Es gibt eine Menge an Schokokuchen Rezepte von Brownie bis Sachertorte ist für jeden Geschmack etwas dabei. Wir empfehlen unseren weißen Schokokuchen vom Blech, der besonders süß und saftig ist. Ebenso kann man einen glutenfreien Schokokuchen ganz einfach selber backen. Für kleine Kuchen sollte man Muffins mit Schokolade und Minze oder einfache Schokomuffins ausprobieren.

Weitere tolle Rezepte für Schokoladenkuchen und Muffins: