Rüblikuchen – Omas Klassiker besonders saftig gebacken

Dieser klassische Rüblikuchen gelingt einfach und ist perfekt für den Mittagskaffee:

Wir zeigen Ihnen, wie einfach Sie diesen Rüblikuchen zubereiten können. Der Kuchen ist besonders saftig und ist blitzschnell zubereitet. Auf der Zutatenliste stehen Möhren, Zitronensaft, Butter, Zucker, Eiern und gemahlenen Mandeln. Besonders luftig wird der Kuchen durch die Trennung der Eier. Wir erklären Ihnen Schritt für Schritt, wie der Kuchenklassiker gelingt.

Redaktionstipp: Probieren Sie unsere weiteren herrlichen Rezepte aus der Backstube. Von Kuchen, Keksen, Torten bis hin zu Cupcakes oder Macarons haben wir eine wunderbare Auswahl für jeden Anlass. Für den nächsten Kindergeburtstag empfehlen wir Ihnen beispielsweise unsere Regenbogentorte.

Zutaten für den saftigen Rüblikuchen (für 16 Portionen):

300 g glattes Mehl
200 g gemahlene Mandeln
1 Packung weiche Butter á 250 g
1 Bio Zitrone
320 g Bio Möhren gerieben
200 g brauner Zucker
1 Msp. Vanille gemahlen
6 Bio Eier
1 Tüte Backpulver
1 Prise Salz

Zubereitung des Rüblikuchen:

1.
Den Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Springform mit Butter fetten.

2.
Dann die Eier trennen, das Eiweiß mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und dann kühl stellen. Im Anschluss die Butter für einige Minuten hell aufschlagen, dann den braunen Zucker und etwas gemahlene Vanille dazu geben.

3.
Nach und nach die Eigelbe unter die Mischung rühren, sodass eine gleichmäßige Masse entsteht. Im Anschluss die Zitrone pressen und die geriebenen Möhren mit dem Zitronensaft beträufeln.

4.
Nun das Mehl mit dem Backpulver und den gemahlenen Mandeln vermengen. Die Mehlmischung mit in den Rührteig geben und gut verrühren.

5.
Jetzt die geriebenen Möhren unterheben und dann den Eischnee. Den Kuchenteig in eine Springform füllen und dann im Ofen für 45 – 50 Minuten backen.

6.
Nach der Backzeit den Rüblikuchen gut auskühlen lassen, aus der Form lösen und nach belieben mit Marzipan und Zuckerguss verzieren.

Weitere herrliche Kuchen Rezepte:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Rüblikuchen – Omas Klassiker besonders saftig gebacken
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...