Oster-Cupcakes – herrliche Oster-Törtchen für Groß und Klein, die besonders frisch und lecker schmecken

Unsere Oster-Cupcakes sind perfekt für das großes Osterfest:

Diese Oster-Cupcakes bringen die frische des Frühlings in Ihre Küche. Das leckere Cupcake Rezept gelingt auch Backanfängern und schmeckt wunderbar. Für die Zubereitung der Oster-Törtchen wird ein einfacher Rührteig benötigt. Das Frosting besteht aus Frischkäse, Zucker und etwas Zitrone. Probieren Sie das Rezept für das feine Ostergebäck.

Redaktionstipp: Wir empfehlen Ihnen weitere wunderbare Rezepte für sensationelles Ostergebäck. Von eine ausgefallen Karotten-Käsekuchen für Ostern bis hin zu Hefezopf, Osterfladen und Osterlamm aus Rührteig gibt es eine große Auswahl. All diese Köstlichkeiten sind auch ideal für den traditionellen Osterbrunch mit der ganzen Familie.

Zutaten für die Oster-Cupcakes (für ca. 12 Portionen):

Für den Kuchenteig:
100 g Mehl
80 g gemahlene Mandeln
165 g weiche Margarine
130 g Kristallzucker
3 Bio Eier Größe M
2 TL Weinstein Backpulver
3 EL Zitronensaft
1 EL Zitronenabrieb
3 EL Vollmilch

Für das Frosting:
200 g Frischkäse
100 g zimmerwarme Butter
290 g Puderzucker
30 g Schlagsahne
1 EL Zitronenabrieb
Lebensmittelfarbe für Pastell-Töne

Zubereitung der Oster-Cupcakes:

1.
Zuerst das Frosting zubereiten, sodass es genug Kühlzeit hat. Dazu zuerst die Butter für etwa eine Minuten verrühren, sodass sie cremig und hell wird. Dann die Hälfte des Puderzuckers dazu geben und alles für einige Minuten verrühren.

2.
Nun den Zitronenabrieb, Sahne und den restlichen Puderzucker dazu geben. Alles gut verrühren. Im Anschluss mit dem Teigschaber den Frischkäse unterheben bis das Frosting schön cremig ist. Das fertige Frischkäse Frosting mit Lebensmittelfarbe färben, in einen Spritzbeutel füllen und kühl stellen.

3.
Jetzt den Backofen auf 170° Grad vorheizen und die Muffin Backformen mit Butter fetten. In einer sauberen Schüssel die weiche Butter mit dem Zucker, Zitronenabrieb und Zitronensaft verrühren. Nach und nach die Eier dazu geben, sodass jedes Ei eine halbe Minute verrührt wird.

4.
Das Mehl mit den Mandeln und dem Backpulver vermischen. Die Mehl Mischung mit in den Teig verrühren und mit etwas Vollmilch auflockern. Das Ganze für 2 Minuten verrühren und dann den Teig in die Backform füllen.

5.
Den Kuchen Teig etwa 20 bis 25 Minuten im Ofen backen, auskühlen lassen und aus der Form lösen. Die fertigen Muffins mit dem Frischkäse Frosting verzieren und dann sofort servieren.

Weitere tolle Rezepte für feines Ostergebäck:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Oster-Cupcakes – herrliche Oster-Törtchen für Groß und Klein, die besonders frisch und lecker schmecken
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...