Nusstaler mit Schokolade – schnelle Weihnachtsplätzchen

Nusstaler – tolle Nussplätzchen für die Adventszeit:

Unsere Nusstaler sind besonders schnell und einfach gebacken. Im Rezept wird Eischnee, gemahlene Nüsse, Zucker und geraspelte Schokolade zu einem schönen Teig verarbeitet und gebacken. Durch den lockern Eischnee werden die Plätzchen besonders saftig. Besonders bei Kindern ist das Gebäck wegen der Schokoladenglasur beliebt.

Redaktionstipp: Es gibt eine große Auswahl an Weihnachtsgebäck für die kalte Jahreszeit. Süßes Gebäck wie Stollen, Plätzchen oder Kekse lassen sich toll mit einer heißen Schokolade oder Glühwein servieren. Wir empfehlen Klassiker wie selbst gemachtes Magenbrot, Marzipankartoffeln, Spekulatius oder Vanillekipferl.

Zutaten für die Nusstaler (für ca. 20 Portionen):

Für den Teig:
100 g gemahlene Mandeln
100 g gemahlene Haselnüsse
2 Eiklar vom Bio Ei
140 g Puderzucker
1 Packung Vanillezucker
1 TL Ceylon Zimt
20 g geraspelte Schokolade
20 g gehackte Haselnüsse
1 Prise Salz

Für die Glasur:
Schokoladenglasur nach diesem Rezept

Zubereitung der Nusstaler:

1.
Den Backofen auf 190° Grad vorheizen und ein Backblech mit Backpapier vorbereiten. Das Eiklar mit einer Prise Salz zu Eischnee schlagen und dann vorsichtig den Puderzucker, Vanillezucker und Zimt dazu geben.

2.
Die gemahlenen Nüsse, die Schokolade und die gehackten Haselnüsse vermischen und behutsam unter den Eischnee mischen, sodass ein glatter Teig entsteht.

3.
Den fertigen Teig mit einem Esslöffel kupfelförmig auf das Backblech geben bis er aufgebraucht ist. Die Kekse für etwa 15 Minuten backen, auskühlen lassen und mit der Schokoladenglasur nach diesem Rezept verzieren.

4.
Die fertigen Taler für 30 Minuten trocknen lassen und dann in einer Keksdose aufbewahren.

Wissenswertes über Nusstaler:

Wenn man bei der Zubereitung etwas mehr Zeit hat kann man den fertigen Teig auch über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen. Dadurch wird die Masse etwas fester und kann zu einer Rolle geformt und abgeschnitten werden. Das übrige Eigelb kann man außerdem toll zum Bestreichen von Butterkeksen oder für andere Plätzchen Rezepte verwenden.

Weitere schöne Rezepte für klassisches und zeitloses Weihnachtsgebäck:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Nusstaler mit Schokolade – schnelle Weihnachtsplätzchen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...