Mandelplätzchen mit Marmelade – süßes Gebäck für die kalte Jahreszeit

Mandelplätzchen mit Marmelade – einfach zubereitet:

Unsere Mandelplätzchen mit Marmelade schmecken besonders fruchtig und nussig. Der Teig wird ähnlich wie ein Mürbeteig mit Mehl, Butter, Ei und Mandeln zubereitet. Vor dem Backen werden die schönen Kekse mit Eiweiß bestrichen und mit leckeren Mandelsplittern verziert. Bei diesem Rezept kann man wunderbar seine Beerenmarmelade aus dem Sommer verwenden.

Redaktionstipp: Nussplätzchen schmecken besonders gut und es gibt viele verschiedene Sorten für die Keksbox. Wir empfehlen leckere Haselnussmakronen, Walnussplätzchen oder einfache Haselnuss Plätzchen. Außerdem sollten Sie unbedingt unsere weiteren Rezepte für klassisches Weihnachtsgebäck wie Stollen, Plätzchen oder Lebkuchen ausprobieren.

Zutaten für die Mandelplätzchen mit Marmelade (für ca. 20 Portionen):

170 g Mehl
50 g gemahlene Mandeln
1 TL Backpulver
110 g Puderzucker
160 g weiche Butter
2 Bio Eier
ca. 120 g Himbeermarmelade
4 EL Mandelsplitter

Zubereitung der Mandelplätzchen mit Marmelade:

1.
Die Butter in kleine Stücke schneiden und gemeinsam mit dem Puderzucker verrühren. Dann die Eier trennen und die Eigelb mit zur Butter geben.

2.
Nun das Mehl, die Mandeln und das Backpulver langsam in die Mischung rieseln lassen und zu einem geschmeidigen Teig kneten. Das Ganze zu einer Kugel formen und eine Stunde im Kühlschrank ruhen lassen.

3.
Den Teig noch einmal geschmeidig kneten und zu kleinen Kugeln formen, diese in das Eiweiß tauchen und mit den Mandelsplittern verzieren.

4.
In die Mitte Kugel mit einem Teelöffel eine Mulde formen. Das Ganze für etwa 15 Minuten im Ofen bei 160° Grad goldbraun backen, auskühlen lassen und jeweils einen Teelöffel Marmelade in die Mulde geben.

Wissenswertes über Mandelplätzchen mit Marmelade:

Die Plätzchen kann man selbstverständlich auch mit anderen leckeren Marmeladensorten dekorieren. Ebenso kann man eine Nuss Nougatcreme verwenden. Für ein besonders Aroma kann man das Eiweiß mit ein wenig Puderzucker und Zimt vermischen, bevor man die Kekse darin eintaucht.

Weitere schöne Rezepte für tolles Weihnachtsgebäck zu Kaffee, Tee und Glühwein:


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Mandelplätzchen mit Marmelade – süßes Gebäck für die kalte Jahreszeit
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...