Kürbiskernbrot ist ein tolles Brot Rezept für den Herbst

Kürbiskernbrot

Kürbiskernbrot ist schnell und einfach gebacken

Wir zeigen Ihnen, wie Sie Kürbiskernbrot selber backen können. Das Brot wird aus einem einfachen Hefeteig mit Mehl, Salz, Wasser, Honig und frischer Hefe gebacken. Für ein tolles Aroma verwenden wir außerdem steirisches Kürbiskernöl. Dadurch bekommt das Brot auch eine schöne Farbe. Die Kürbiskerne werden im Brotteig und an der Kruste verarbeitet. Probieren Sie es aus, Sie werden begeistert sein!

Redaktionstipp: Das selbst gebackene Brot ist perfekt für ein ausgiebiges und gesundes Frühstück! Servieren Sie einige Scheiben mit Avocadocreme, Kurkuma Aufstrich, Olivenbutter, Humums oder selbst gemachter Marmelade. Außerdem empfehlen wir Ihnen unsere weiteren Rezepte für Ciabatta, Laugenstangen oder Bagels.

Zutaten für das selbst gemachte Kürbiskernbrot:

650 g feines Dinkelmehl Type 630
350 g Roggenmehl Type 1150
150 g Kürbiskerne
600 ml lauwarmes Wasser
90 ml steirisches Kürbiskernöl
25 g frische Hefe
2 EL Honig
1 EL Salz

etwas Mehl für die Arbeitsfläche
30 g Kürbiskerne für die Kruste

Benötigtes Equipment:
Schüssel
Rührgerät mit Knethaken
Brotbackform (bei Bedarf)
Backblech mit Backpapier

Zubereitung des Kürbiskernbrots:

1.
Zuerst die beiden Mehlsorten miteinander vermengen und das Salz dazugeben. Dann die Hefe in den Teig bröseln, mit warmen Wasser aufgießen und das Kürbiskernöl und den Honig dazu geben.

2.
Nun die Brotmischung mit dem Knethaken für mindestens 10 Minuten zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Brotteig im Anschluss mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort mindesten 30 Minuten gehen lassen.

3.
Jetzt den Teig aus der Schüssel nehmen und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche verkneten, die Kürbiskerne dazu geben und zu einem Brotlaib formen. Die restlichen Kürbiskerne von allen Seiten an das Brot drücken.

4.
Im Anschluss muss das Brot erneut für 30 Minuten abgedeckt gehen. Währenddessen den Backofen vorheizen auf 200 ° Grad.

5.
Den Brotlaib auf das Backblech legen, mit etwas Wasser bepinseln und dann im vorgeheizten Ofen zunächst bei 200° Grad für 10 Minuten und dann weitere 35 Minuten im Ofen backen.

6.
Nach der Backzeit das Brot gut auskühlen lassen und dann bis zum Servieren in einem Brotbeutel aufbewahren.

Weitere tolle Rezepte für selbst gebackenes Brot und mehr:

Bewerte diesen Beitrag:
Kürbiskernbrot ist ein tolles Brot Rezept für den Herbst
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading…