Kürbisbrot mit Dinkelmehl und Sesam backen

Dieses Kürbisbrot ist perfekt für das herbstliche Frühstück:

Wir zeigen Ihnen, wie Sie einfach und lecker ein Kürbisbrot selber backen können. Das Brot wird mit Dinkelmehl, gekochten Kürbis, Kürbiskernen und Sesam gebacken. Das Rezept ist ideal für das Wochenende, wenn Sie genügend Zeit haben, um das Kürbisbrot ausreichend gehen zu lassen. Lesen Sie hier Schritt für Schritt wie das Brot gelingt.

Redaktionstipp: Bereits im August startet die Kürbissaison und mit ihr können Sie viele schöne Kürbis Rezepte kochen und backen. Von einem amerikanischen Pumpkin Pie (Kürbiskuchen), veganen Kürbismuffins, einer klassischen Kürbiscremesuppe bis hin zu schmackhaften Kürbis Salat Rezepten.

Zutaten für das Kürbisbrot (für ca. 1 Portion):

200 g glattes Dinkelmehl
300 g Bio Kürbis gekocht (Hokkaidokürbis)
1/2 Packung Trockenhefe
2 EL Brotgewürz
1 EL Honig
1 TL Meersalz
50 g Kürbiskerne
50 g Sesam
2 EL Kürbiskernöl
2 EL lauwarmes Wasser

Benötigtes Equipment:
Rührschüssel
Rührgerät mit Knethacken

Zubereitung des Kürbisbrot:

1.
Zuerst den gekochten Kürbis mit etwas Honig und Kürbiskernöl fein pürieren und kurz auf dem Herd warm machen. Dann das Mehl in einer Schüssel mit dem Brotgewürz, Salz und Trockenhefe vermengen.

2.
Nun die warme Kürbismasse sowie etwas lauwarmes Wasser mit in die Schüssel geben und mit dem Knethaken für 10 Minuten zu einem glatten Teig verrühren.

3.
Jetzt muss der Brotteig für mindestens eine Stunde im Ofen bei 30° Grad gehen.

4.
Nach der Gehzeit den Brotteig mit etwas Mehl zu einem langen Brotlaib formen, auf der Arbeitsfläche den Sesam und die Kürbiskerne verstreuen. Den Brotlaib von allen Seiten darin wälzen.

5.
Das Kürbisbrot auf das Backblech legen und erneut 30 Minuten abgedeckt gehen lassen. Währenddessen den Backofen auf 200 ° Grad vorheizen.

6.
Anschließend das Brot für etwa 35 bis 40 Minuten im Ofen bei Ober-/Unterhitze backen. Nach der Backzeit gut auskühlen lassen und dann servieren.

Weitere tolle Kürbis Rezepte für den Herbst:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Kürbisbrot mit Dinkelmehl und Sesam backen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...