Suche
Close this search box.

Ingwerkekse – knuspriges Cookie Rezept mit Mandeln

Ingwerkekse Rezept

Ingwerkekse: knuspriges Cookie Rezept mit Mandeln

Wunderbar knusprig und schmackhaft sind diese leckeren Ingwerkekse. Die feinen Plätzchen werden mit einer Mischung aus Mehl und Mandeln gebacken. Der scharfe Ingwer wird in getrockneter und gemahlener Form im Teig verarbeitet. Sie benötigen nur ein Backblech und keine Keksausstecher.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Ingwerkekse Rezept
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 25 Minuten
Zubereitung 12 Minuten
Gesamt 37 Minuten
Gericht Gebäck
Küche Deutsch
Portionen 1 Portion

Kochutensilien

  • 1 Rührgerät
  • 1 große Schüssel
  • 1 Esslöffel
  • 1 Teigschaber
  • 1 Backblech mit Backmatte oder Backpapier

Zutaten
  

  • 1 TL Ingwersaft
  • 2 TL gemahlener Ingwer
  • 200 g weiche Butter
  • 90 g Kristallzucker
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 150 g gemahlene Mandeln
  • 150 g glattes Mehl
  • 2 TL Weinstein Backpulver

Zubereitung
 

  • Zuerst den Backofen auf 190° Grad vorheizen. Anschließend die weiche Butter mit dem Kristallzucker und dem Vanillezucker aufschlagen. Dann den Ingwersaft und den gemahlenen Ingwer dazu geben und verrühren.
  • Nun die Mandeln mit dem Mehl und dem Backpulver vermischen. Die Mehlmischung langsam unter den Teig rühren, bis er schön zäh ist.
  • Mit den Händen jeweils etwas Teig zu einer Kugel formen, Plattdrücken und dann auf dem Backblech verteilen, zwischen den Keksen genügend Platz lassen, sodass die Kekse nicht zusammen kleben.
  • Die Ingwerkekse jetzt für etwa 10 bis 12 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Nach der Backzeit die Kekse gut auskühlen lassen und dann in einer Keksdose aufbewahren.
Keyword Backen, Feingebäck, Ingwer, Kekse, Weihnachten

Tipps & Tricks

In der Adventszeit können groß und klein kaum auf leckeres Weihnachtsgebäck verzichten. Wir empfehlen Ihnen, den Christstollen schon zum ersten Advent zu backen, so kann er bis Weihnachten besonders gut an Aroma gewinnen. Butterkekse, Elisenlebkuchen oder selbst gemachtes Lebkuchengewürz können Sie außerdem wunderbar zum Verschenken zubereiten.

Weitere herrliche Rezepte für die Weihnachtszeit von Stollen bis Glühwein:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert