Burger Buns – perfekt für selbst gemachte Burger

Burger Bund selber machen – herrlich fluffig und lecker:

Selbst gemachte Burger Buns können ganz einfach aus einem Hefeteig mit Wasser, frischer Hefe, Butter, einem Ei und Mehl zubereitet werden. Der Teig für die Hamburgerbrötchen muss circa eine Stunde gehen, deshalb sollte man den Teig bereits am Nachmittag zubereiten. So bleibt genügend Zeit zum Backen. Die Burgerbrötchen sind etwas knuspriger als herkömmliche Buns aus dem Supermarkt oder von Fast Food Ketten. Allerdings kann die Backfarbe und die Kruste ganz einfach mit niedriger Temperatur im Backofen bestimmt werden. Für die selbst gemachten Burger Buns haben wir eine Auswahl an schönen Burger Rezepten. Dabei ist für jeden Geschmack etwas dabei von vegetarischen Varianten bis Beef. Übrigens können Sie die leckeren Hamburgerbrötchen ganz einfach vorbacken und für später einfrieren.

Video-Rezeptempfehlung:

Zutaten für die selbst gemachten Burger Buns (für ca. 4 Portionen):

Für den Burger Buns Teig:
250 g griffes Mehl
100 ml lauwarmes Wasser
40 g Butter
1 Eigelb vom Bio Ei
1/2 Würfel frische Hefe
1 EL Zucker oder Honig
2 TL Salz

Zum Bestreichen:
2 EL heller Sesam
1 Eigelb
2 EL Vollmilch
1 EL Wasser

Zubereitung der Burger Buns:

1.
Zuerst die Hefe mit dem lauwarmen Wasser und Zucker verrühren. Dann das Mehl in eine Schüssel sieben, die Butter in kleinen Stücken dazu geben und das Ei.

2.
Sobald die Hefe aktiv ist wird sie mit in die Schüssel gegeben. Anschließend alles, für etwa 10 Minuten, zu einem festen Teig verkneten. Danach den Teig für etwa eine Stunde abgedeckt gehen lassen.

3.
Nun den Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche in vier Teiglinge teilen. Aus den Teiglinge jeweils eine Kugel formen, diese flach drücken und auf ein Backblech legen.

4.
Den Backofen auf 190° Grad vorheizen. Währenddessen der Ofen warm wird, die Burgerbrötchen mit einer Mischung aus verquirlten Ei, Milch und Wasser bestreichen und Sesam darüber streuen.

5.
Jetzt die Teiglinge für etwa 15 Minuten im Ofen goldgelb backen. Nach dem Backen, die Brötchen gut auskühlen lassen und dann servieren.

Tolle Rezepte für selbst gemachte Burger:

  • Burger Rezepte

    Burger Rezepte – die schönsten Rezeptideen

    Die besten Burger Rezepte aus der Profiküche! Burger Rezepte sind perfekt für jeden Anlass. Verwöhnen Sie Ihre Familie und die Gäste auf der nächsten Sommerparty…

  • Tofu Burger

    Bayerischer Burger mit mariniertem Tofu und Radieschen

    Dieser vegetarische Tofu Burger beweist, dass ein bayerisches Grillfest weit mehr zu bieten hat, als Schweinskotelette und Rostbratwurst. Würzig marinierter Tofu, frische Radieschen und feinherbe Kresse…

  • Big Burger Patty

    Big Burger Patty mit Mangold und roten Zwiebeln

    Ein XXL Burger Patty der Extraklasse! Als Burger Patty bezeichnet man die flache, runde Portion Hackfleisch oder Fleischalternativen auf einem Burger. Dieser Big Burger Patty…

  • vegetarische Burger

    Vegetarische Burger Rezepte von A bis Z

    Vegetarische Burger Rezepte Die Zeit, in der Vegetarier auf Grillfesten lediglich die Auswahl zwischen neutralem Blattsalat und abgepackten Tofuschnitzel hatten, ist glücklicherweise vorbei. Die folgenden…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Burger Buns – perfekt für selbst gemachte Burger
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...