Steak in der Pfanne braten Schritt für Schritt erklärt

Steak in der Pfanne zubereiten

Ein Steak in der Pfanne ist schnell und einfach zubereitet!

Wer sich sein Steak in der Pfanne brät, bekommt ein herrlich saftiges Stück Fleisch auf den Teller. Das magere Rinderfilet, die kräftige Lendensteak und das gut durchwachsene Entrecote, das auch Rib Eye Steak genannt wird, sind perfekt für die Zubereitung in der Pfanne geeignet.

Redaktionstipp: das perfekte Steak ist natürlich Geschmacksache und so kann man nicht sagen, ob ein Rinderfilet besser schmeckt als ein Rumpsteak, oder ob ein gegrilltes Entrecote mehr her macht, als das Niedrigtemperatur gegarte Entrecote aus dem Backofen. Um ein Steak richtig zu braten muss man jedenfalls kein Küchenchef sein, denn das kräftig aromatische Fleisch vom Rind ist auch was für Anfänger. Im Normalfall wird das Fleisch zuerst von beiden Seiten scharf angebraten und zieht dann bei kleiner Hitze durch, bis es den gewünschten Garpunkt erreicht hat. Lesen Sie hier alles über die richtige Fleischauswahl fürs Steak und wie sie es richtig zubereiten. Auch die Beilagen zum Steak sind entscheidend, denn manchmal passt besser ein Salat zum Steak und manchmal ist Gemüse zum Steak die schönere Beilage.

Zutaten für Steak in der Pfanne braten (für 2 Personen):

2 Scheiben Steak à 200-250 g
1 EL Butterschmalz oder anderes Fett das sehr heiß werden darf
2 Butterflocken à ca. 25 g
Salz und Pfeffer

Benötigtes Equipment: 1 große Pfanne (am besten aus Gusseisen oder Stahl)

Zubereitung Steak in der Pfanne braten:

1.
Nehmen Sie das Fleisch rechtzeitig aus dem Kühlschrank. Bevor es in die heiße Pfanne wandert, sollte das Steak Zimmertemperatur erreicht haben, damit sich die Fleischfasern nicht durch den Temperaturschock zusammenziehen.

2.
Tupfen Sie das Fleisch mit einem Küchenkrepp trocken, bevor Sie es ins heiße Fett geben, das vermeidet unnötiges Spritzen.

3.
Welche Bratpfanne Sie verwenden ist eigentlich nur eine Frage des persönlichen Kochstils. Nur beschichtete Pfannen, wie Teflonpfannen, sollten Sie auf keinen Fall nehmen, denn sie sind für die sehr heißen Temperaturen nicht gemacht. Wir bevorzugen die schweren Gusseisernen Pfannen, denn in ihnen verteilt sich die Hitze schön gleichmäßig und sie bleiben unverändert heiß, auch wenn das Fleisch in die Pfanne kommt.

4.
In eine normale Bratpfanne sollten nie mehr als 2 Steak kommen, damit die Temperatur in der Pfanne nicht abrupt absinkt. Die ideale Pfannentemperatur liegt bei ca. 180 Grad, denn nur dann bilden sich die aromatischen Röstaromen, die wir auf jeden Fall bei unserem Steak haben wollen.

5.
Wir nehmen gerne Butterschmalz zum Braten, aber auch jedes zum Braten geeignete Pflanzenöl, wie Distelöl oder Erdnussöl, geht. Olivenöl, reine Butter oder gar Margarine sind nicht geeignet, da sie bei hohen Temperaturen sofort verbrennen und unangenehm bitter schmecken.

6.
Das Steak wird von beiden Seiten ca. 1-2 Minuten scharf angebraten. Wenn die Fleischporen vollständig geschlossen sind, lässt es sich ganz einfach wenden, wenn es festklebt am Pfannenboden, braucht es noch ein paar Sekunden. Nehmen Sie einen Pfannenwender zur Hilfe, auf keinen Fall eine Gabel, denn sie piekst Löcher in die Fleischoberfläche und dann tritt Fleischsaft aus.

7.
Nach dem kurzen, aber scharfen anbraten, sollte das Fleisch bei niedrigen Temperaturen durchziehen. Am besten gibt man es mit der heißen Pfanne in den vorgewärmten Backofen. Dort kann es dann ganz in Ruhe bei 80-100 Grad noch ein paar Minuten ziehen. Je nach Fleischdicke und Temperatur ist es nach 5 bis 10 Minuten fertig. Die Butterflocken legt man dafür mittig auf des Fleisch, sie sorgen dafür das sich noch mal mehr Aroma im Fleisch ansammelt.

8.
Falls Sie ein kleines Bratentermometer haben, stecken Sie es vorsichtig in die Mitte des Steaks, ohne das Fleisch ganz zu durchbohren. Die perfekte Kerntemperatur für ein zart rosa Steak liegt bei ca. 55 Grad. Je nach eigener Vorliebe ist das Steak mit 53-54 Grad medium rare oder mit 57-58 Grad schon eher durchgebraten und ab 60 Grad in jedem Fall well done.

Hier sind unsere besten Steak Rezepte!

Bewerte diesen Beitrag:
Steak in der Pfanne braten Schritt für Schritt erklärt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,00 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading…