Das perfekte Rindersteak vom Grill

Rindersteak vom Grill ist ein echtes Fleischvergnügen!

Um ein Rindersteak vom Grill zuzubereiten, braucht man nur ein Steak mit guter Fleischqualität, einen funktionierenden Grill und ein paar Minuten Konzentration am heißen Grillrost.

Redaktionstipp: die besten Steaks zum Grillen sind das Rib Eye, also das Steak vom Entrecote, das große T-bone Steak und das etwas magere Rumpsteak aus der Rinderlende. Auch das Rinderfilet lässt sich hervorragend gut grillen, allerdings sollte man hier besonders gut aus Grilltemperatur und Garzeit achten, denn es ist das zarteste Fleischstück vom Rind. Servieren Sie dann auch noch die passenden Beilagen zum Steak, kann der perfekte Grillabend beginnen.

Wir empfehlen immer möglichst dicke Steaks auf den Grill zu legen, damit sie schön saftig bleiben. Je dünner das Steak, um so eher besteht die Gefahr, dass die Hitze vom Grill es zu stark durchgart.

Zutaten fürs Rindersteak vom Grill (für 2 Personen):

2 dicke Rindersteaks (à 250 g)
etwas Pflanzenöl zum Einpinseln des Steaks
selbst gemachte Kräuterbutter
ca. 200 g passende Beilagen pro Person

Zubereitung Rindersteak vom Grill:

1.
Wenn Sie nicht mit einem Gasgrill arbeiten, sollten Sie als erstes den Grill anheizen, denn es dauert eine ganze Weile bis Holz bzw. Holzkohlen ausreichend durchgeglüht sind, dass sie sich zum Grillen eignen. Wenn alles so weit ist, müssen Sie am Grill 2 Zonen schaffen: eine heiße Zone (220-240 Grad) zum Anbraten des Fleischs und eine gemäßigte Zone (120-140 Grad) zum indirekten Grillen, damit das Fleisch nicht zu sehr durchgart.

2.
Bereiten Sie vorab die Beilagen zu und legen Sie das Fleisch aus dem Kühlschrank. Es sollte Zimmertemperatur haben, bevor es auf den Grill kommt. Legt man es kalt auf den heißen Grillfest, bekommt es einen Hitzeschock und wird am Ende unnötig zäh. Besonders köstlich finden wir eine Portion selbst zubereitete Kräuterbutter nach diesem Rezept auf dem fertig gegarten Steak.

3.
Zimmerwarmes Steak mit etwas Fett bepinseln (für die Röstaromen) und auf den Grill in die heiße Zone legen. Von beiden Seiten scharf anbraten und dann sofort in die gemäßigte Zone legen. Dort ca. 5-8 Minuten gar ziehen lassen, währenddessen mehrfach Wenden, damit sich der Fleischsaft im Innern immer gleichmäßig verteilt. Fertiges Steak am besten auf vorgewärmten Tellern servieren.

Hier sind die besten Rindersteaks vom Grill!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Das perfekte Rindersteak vom Grill
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...