Putenschnitzel – einfaches Rezept nach Wiener Art

So einfach gelingt ein knuspriges Putenschnitzel:

Wir zeigen Ihnen wie Sie ganz einfach Putenschnitzel zubereiten können. Die Schnitzel werden besonders knusprig und saftig in der Pfanne gebacken. Servieren Sie die köstlichen Schnitzel als deftiges Mittagessen oder zum Abendessen mit Gästen. Das Rezept ist perfekt, um alles vorab zuzuarbeiten und die Schnitzel später frisch zu backen.

Video-Rezeptempfehlung:

Redaktionstipp: Als Beilage empfehlen wir Ihnen Bratkartoffeln, Kartoffelsalat oder einen Gurkensalat. Ebenso passt ein einfacher grüner Salat oder ein gemischter Salat toll zum Schnitzel Rezept. Je nach Geschmack Ihrer Gäste können Sie das ganze auch klassisch mit Preiselbeer Marmelade servieren.

Zutaten für die Putenschnitzel (für ca. 4 Portionen):

4 Stück Putenbrustfleisch
90 g glattes Mehl
90 g Semmelbrösel
1 Bio Ei Größe M
Salz
120 g Butterschmalz

Benötigtes Equipment:
Fleischklopfer
3 Schalen zum Panieren
Küchentuch
Pfannenwender

Zubereitung der Putenschnitzel:

1.
Zuerst die einzelnen Bruststücke unter kaltem Wasser abwaschen und mit einem Küchentuch abtupfen. Anschließend das Fleisch mit dem Fleischklopfer zart klopfen und von beiden Seiten mit Salz bestreuen.

2.
Die Semmelbrösel, das Mehl und das Ei jeweils in eine Schale füllen und das Ei mit einer Gabel verquirlen. Im Anschluss das Brustfleisch von beiden Seiten mit Mehl bedecken.

3.
Danach das Fleisch im verquirlten Ei baden und dann in den Semmelbröseln wenden, sodass eine schöne gleichmäßige Panade entsteht.

4.
Den Butterschmalz in einer Pfanne schmelzen und warten, bis das Öl heiß genug ist. Dann die Putenschnitzel in die Pfanne geben und von beiden Seiten goldbraun backen.

5.
Die Schnitzel etwa 2-4 Minuten backen, dann aus der Pfanne auf einem Küchentuch abtropfen lassen und mit beliebiger Beilage servieren.

Wissenswertes über Putenschnitzel:

Wenn es einmal schneller gehen muss können Sie einen Schritt beim Panieren einfach abkürzen. Die Reihenfolge ist dann erst das Fleisch im verquirlten Ei baden, dann das Mehl mit den Semmelbröseln mischen und darin das Fleisch wenden, sodass das Fleisch schön bedeckt ist. Je nach Geschmack können Sie das verquirlte Ei außerdem mit Gewürzsalz, Pfeffer oder Paprikapulver würzen.

Tolle Beilagen zum saftigen Putenschnitzel:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Putenschnitzel – einfaches Rezept nach Wiener Art
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...