Entenbrust braten Schritt für Schritt erklärt

Entenbrust braten ist kinderleicht und geht schnell!

Wer Entenbrust braten möchte muss kein Küchenprofi sein, denn das dunkle Fleisch des der Entenbrust wird schön zart und hat von sich aus schon ein tolles Aroma.

Video-Rezeptempfehlung:

Redaktionstipp: Entenbrüste haben im Vergleich zur normalen Hühnerbrust eine dicke Fettschicht, die dafür sorgt, dass das Fleisch beim Anbraten schön zart bleibt und sich voll Aroma saugt. Wir servieren die gebratene Entenbrust je nach Jahreszeit mit einer knackigen Salatbeilage, wie den marinierten Radieschen oder einem Rotkohlsalat mit Orange, Apfel und Walnüssen. Unsere Karotten Pommes oder der Rohkostsalat mit Kürbis und Karotte passen im Spätsommer und Herbst bestens dazu. Im Winter gibts dann natürlich den selbst gemachten Rotkohl oder den feinen Bulgursalat mit Auberginen dazu.

Zutaten für Entenbrust braten (für 2-4 Personen):

2 Entenbrüste
1 säuerlicher Apfel
1 Zwiebel
2-3 Zweige Thymian
1 TL Butterschmalz
Salz und Pfeffer

Benötigtes Equipment: Apfelausstecher, möglichst schwere, gusseiserne Pfanne

Zubereitung Entenbrust braten:

1.
Die Fettschicht der Entenbrust wird im Abstand von 1 cm leicht diagonal eingeschnitten. Dabei aufpassen, dass sie nicht ganz durchgeschnitten wird, das Fleisch soll noch geschützt und auf keinen Fall angeschnitten sein, da es sonst unnötigen Bratensaft verliert.

2.
Äpfel waschen, das Kerngehäuse mit einem Apfelausstecher oder einem kleinen Küchenmesser entfernen und den Apfel in dünne Scheiben aufschneiden. Zwiebel schälen und in dünne Ringe aufschneiden. Thymian waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Backofen auf 50 Grad vorheizen.

3.
In einer ausreichend großen, schweren Pfanne (am besten Gusseisen) Butterschmalz erhitzen, die Brüste mit der Fettseite nach unten hineinlegen und scharf anbraten und ca. 5 Minuten bei mittlerer Hitze braten. Dann umdrehen und auch die Fleischseite scharf anbraten Zwiebeln dazugeben und mitbraten. Hitze reduzieren, Apfelscheiben und ei Pfanne geben und die alles weitere 5-10 Minuten (je nach Dicke der Brüste) weiter braten, bis das Fleisch zart rosa gegart ist. Entenbrüste in den vorgewärmten Backofen stellen und 10 Minuten nachziehen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit passenden Beilagen servieren.

Unsere schönsten Fleischgerichte!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Entenbrust braten Schritt für Schritt erklärt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...