cooknsoul.de Logo Suche

Burritos: gefüllte Tortillafladen mit Hackfleisch und Gemüse

Burritos vom Grill

Burritos sind gesundes Fastfood

Der Burrito ist ein gefüllter Tortilla Fladen, der seine Heimat in Mexico hat. Füllst Du ihn mit gesunden Zutaten, wie zum Beispiel Bohnen, Gemüse und frischen Kräutern, und kombinierst das Ganze noch mit gebratenem Hackfleisch, hast Du ein schnelles Essen auf dem Teller, das satt und glücklich macht.

Burritos mit Hackfleisch und schwarzen Bohnen

Von: Tina
Traditionell kommt in den mexikanischen Burrito Fleisch und Bohnenmus. In diesem Rezept habe ich scharf angebratenes Hackfleisch mit gewürztem Reis und einem bunten Bohnengemüse kombiniert. Ein ebenso einfaches wie köstliches Gericht aus der Tex Mex Küche.
Lässt Du das gebratene Hackfleisch einfach weg, hast Du einen vegetarischen/veganen Burrito 😉
Rezeptbewertung:
Bisher keine Bewertungen
Burritos vom Grill
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 20 Minuten
Zubereitung 20 Minuten
Gesamt 40 Minuten
Gericht Hauptgericht
Küche Mexikanisch
Portionen 2 Personen
Kalorien pro 100g 200 kcal

Zutaten
  

  • 4-6 Mais Tortillas alternativ: Weizen Tortillas

Fürs Bohnengemüse:

  • 1 Dose schwarze Bohnen
  • 1 Karotte
  • 2 Stiele Stangensellerie
  • 4 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Bratenöl
  • 250 g gekochter weißer Reis
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Fürs gebratene Hackfleisch:

  • 400 g Rinderhack in BIO Qualität
  • 1 Zwiebel
  • 2 EL Bratenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken

Als Beilagen (optional):

  • BBQ Sauce
  • grüner Salat

Zubereitung
 

  • Karotte in kleine Würfel schneiden, Stangensellerie in feine Streifen schneiden. Tomaten grob kleinschneiden. Knoblauch durch die Knoblauchpresse drücken.
    Klein geschnittenes Gemüse in heißem Öl in einer Pfanne anbraten, bis es bissfest ist. Knoblauch relativ zum Schluss dazu geben.
  • Reis nach Packungsanleitung kochen. Schwarze Bohnen aus der Dose durch ein feines Sieb abgießen und die Bohnen waschen.
    Tipp: das schwarze Bohnenwasser kannst Du übrigens weiter verarbeiten, es ist ein prima Dickungsmittel, das vor allem bei dunklen Saucen zum Einsatz kommt.
  • Zwiebel klein schneiden. Hackfleisch und Zwiebel in einer Pfanne im heißen Bratenöl scharf anbraten, bis das Hackfleisch Farbe bekommen hat und Röstaromen entwickelt. Zum Schluss das Tomatenmark unterrühren und weitere 2 Minuten barten lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Bohnen, Reis und Gemüse mit dem gebratenen Hackfleisch miteinander vermengen und Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Tortillas auf einen Teller legen und in die Mitte einen breiten Streifen von der Füllung geben. Die Seiten des Tortillafladens einklappen (1-2 cm über die Füllung) und dann den Burrito aufrollen, so dass ein geschlossenes Paket um die Füllung rum entsteht.
    Burritos vom Grill
  • Wenn Du einen Kontaktgrill hast, oder einen einfache Grillpfanne (die mit den Rillen am Pfannenboden), dann kannst Du den Burrito noch mal anwärmen. Im Kontaktgrill get das am einfachsten, in der Pfanne einfach den gefüllten Burrito mit einem Pfannenwender etwas auf den Pfannenboden drücken, so dass der Tortillafladen schöne Grillstreifen bekommt.
  • Optional mit BBQ Sauce und einem knackigen grünen Salat servieren

Nährwerte

Calories: 200kcal
Keyword Burritos, Hackfleisch, Laktosefrei, Mais Tortilla

Meine Lieblingsrezepte aus der mexikanischen Küche

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating