Bifteki vom Grill sind eine griechische Spezialität

Unsere Bifteki vom Grill sind ein Klassiker!

Bifteki vom Grill sind köstliche Hackfleisch Frikadellen. Auch wenn Bifteki das griechische Wort für Beefsteak ist, bezeichnet es aber ein „Steak“ aus Hackfleisch, das wie eine längliche Frikadelle geformt wird. Unsere Bifteki werden nach Originalrezept zubereitet und leicht orientalisch gewürzt. Auf die in den meisten Rezepten genannte Füllung mit Fetakäse verzichten wir aber, da wir die Bifteki auf dem Grill zubereiten.

Redaktionstipp: im Vergleich zu den klassischen Bifteki mit Schafskäse ist diese Variante etwas leichter. Den Käse servieren wir statt dessen als eingelegten Feta oder im Salat als knackige Beilage. Je nach Jahreszeit lieben wir den fruchtigen Erdbeer Salat mit Feta oder den Salat mit Wassermelone, Feta und schwarzen Oliven. An lauen Sommerabenden empfehlen wir den Linsensalat mit Feta und wenn Sie auch im Herbst noch Grillen, probieren Sie unseren Rote Bete Salat mit Feta und Apfel.

Zutaten für Bifteki vom Grill (für 2 Personen):

500 g Rinderhackfleisch
2 Eier
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie (frisch)
1/2 TL Oregano (getrocknet)
1/2 TL Kreuzkümmel (gemahlen)
1 Prise Piment (gemahlen)
1 Prise Zimt (gemahlen)
1 BIO Zitrone
2 EL Semmelbrösel
Salz und Pfeffer

Zubereitung Bifteki vom Grill:

1.
Der Grill sollte als erstes gut angeheizt werden, denn die Vorbereitung der Bifteki geht ganz schnell und dann sollte die Glut schon schön durchgeglüht sein, damit es direkt losgehen kann (Hackfleisch sollte nie zu lange bei Zimmertemperatur auf seine Zubereitung warten).

2.
Petersilie waschen und fein hacken. Zitrone mit heißem Wasser waschen und von der Schale Zesten ziehen. Zwiebel und Knoblauch schälen und fein hacken. Gehackte Zwiebeln in einer Pfanne mit 1 EL Pflanzenöl dünsten, bis sie goldbraun werden (nicht anbrennen lassen). Knoblauch dazugeben und kurz mit anschwitzen. Aus der Pfanne nehmen und abkühlen lassen.

3.
In der Zwischenzeit Hackfleisch, Gewürze, gehackte Petersilie, Zitronenschale, Eier und Semmelbrösel in einer Schüssel miteinander vermengen, Zwiebeln und Knoblauch dazugeben und untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.
Aus der Hackfleischmasse Kugeln von jeweils ca. 75 g und diese länglich um einen gewässerten Holzstab formen. Am Ende leicht flach drücken. Bifteki auf den Grill legen und von beiden Seiten ca. 2-3 Minuten grillen. Mit passenden Beilagen servieren.

Die besten Grill Rezepte fürs ganze Jahr!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Bifteki vom Grill sind eine griechische Spezialität
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...