Seeteufel auf gedünstetem Kräuter Spinat

Seeteufel ist eine Delikatesse!

Der Seeteufel ist ein besonders edler Fisch, den man im Handel meist nur als Filet oder Seeteufelbäckchen bekommt. Da die Fische eine stattliche Größe haben, ist das aber völlig ausreichend, denn ein ganzer Seeteufel würde in keine Pfanne und keinen Backofen passen.

Redaktionstipp: der Seeteufel hat, ähnlich dem Kabeljau, ein weißes und festes Fleisch mit kräftigem Aroma, das sich perfekt als gekochter Fisch zubereiten lässt, da es nicht zerfällt beim Garen. Sein Geschmack ist aromatisch und typisch für einen Salzwasser Raubfisch. Als Beilage passen vor allem zarte Blattgemüse, wie Spinat, Mangold oder PakChoi. Auch köstlich schmecken die feinen Seeteufelbäckchen, die nicht nur in Spitzerestaurants als Delikatesse auf dem Teller landen.

Zutaten für Seeteufel auf Kräuter Spinat (für 2 Personen):

500 g Seeteufel Filet
1-2 EL Butter
2 Knoblauchzehen
1 BIO Zitrone
600-800 g frischen Blattspinat
1 Bund gemischte Kräuter (z.B. Kerbel, Petersilie, Dill, nach Belieben auch Wildkräuter)
Salz und Pfeffer

Benötigtes Equipment: Pfanne mit passendem Deckel oder schweren, flachen Topf mit Deckel

Zubereitung Seeteufel auf Kräuter Spinat:

1.
Zitrone mit heißem Wasser waschen und von der Schale Zesten ziehen. Blattspinat gründlich mit kaltem Wasser waschen. Kräuter grob klein schneiden. Knoblauch schälen und hauchdünn aufschneiden.

2.
Fischfilet in ca. 4 cm dicke Scheiben aufschneiden. Butter in der Pfanne bei mittlerer bis kleiner Temperatur zerlassen, Knoblauch in die heiße Butter geben und die Fischscheiben darin von beiden Seiten 1 Minute mit wenig Hitze anbraten, der Fisch soll nicht braun werden.

3.
Fisch aus der Pfanne nehmen, den tropfnassen Spinat und Kräuter in die Pfanne geben und den Fisch darauf setzen. Sofort einen Deckel auf die Pfanne und alles c. 5 Minuten bei relativ kleiner Hitze ziehen lassen, bis der Spinat zusammengefallen und der Fisch gerade so gegart ist. Mit einem Spritzer Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen und sofort servieren.

Wir mögen den Seeteufel am liebsten, wenn er wirklich nur gerade so einen gegarten Zustand erreicht hat. Sein Fleisch darf fast noch etwas glasig sein, denn wenn man ihn zulange kocht, wird dieser köstliche Fisch schnell trocken und fest.

Die besten Fisch Rezepte!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Seeteufel auf gedünstetem Kräuter Spinat
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...