Saibling aus dem Backofen zubereiten

So gelingt der Saibling aus dem Backofen gut gewürzt und schön saftig:

Saibling aus dem Backofen ist ein wunderbares Gericht. Der Saibling ist mittlerweile ein sehr beliebter Fisch. Er hat ein ähnliches Fleisch wie die Lachsforelle. Außerdem hat der Saibling einen hohen Eiweißgehalt und besitzt viele weitere gesunde Mineralstoffe für unsere Gesundheit. Der Saibling aus dem Ofen gelingt ganz einfach und ist perfekt für ein Essen zu besonderen Anlässen.

Redaktionstipp: Als Beilage zum saftigen Saibling aus dem Backofen empfehlen wir Ihnen gekochte Kartoffel, Kartoffelstampf oder Bratkartoffeln. Außerdem passt ein frischer grüner Salat oder ein leckerer Kräuterjoghurt toll zum Saibling.

Zutaten für den Saibling aus dem Backofen (für 4 Personen):

2 große Saiblinge (ausgenommen)
6 EL Olivenöl
1 Bund frische Petersilie
2 Bio-Zitronen
2 EL Bio-Butter
Salz
Pfeffer

Benötigtes Equipment:
Große Auflaufform oder Fettpfanne
Pinsel

Zubereitung des Saiblings aus dem Backofen:

1.
Zuerst den Backofen auf 180° Grad vorheizen. Dann die Saiblinge unter kaltem Wasser gründlich abwaschen, abtropfen lassen und dann mit einem Küchentuch vorsichtig trocken tupfen.

2.
Dann den Fisch von beiden Seiten mit Pfeffer und Salz würzen. Die Zitrone halbieren und den Saft pressen. Anschließend etwas Zitronensaft von beiden Seiten über den Fisch träufeln.

3.
Die Petersilie waschen, abtropfen lassen und dann grob hacken. Im Anschluss die Petersilie in den Fisch und um den Fisch verteilen.

4.
Die beiden Saiblinge in eine große Auflaufform mit Olivenöl geben und mit ein paar Zitronenscheiben belegen. Dann den Saibling auf mittlerer Höhe in den Backofen geben und für 30 Minuten im vorgeheizten Ofen backen.

5.
Zwischenzeitlich die Fischhaut mit etwas Butter bepinseln, sodass sie schön knusprig wird. Je nach Geschmack können Sie nach 20 Minuten auch die Grillstufe des Backofens anschalten, sodass die Haut noch knuspriger wird.

6.
Nach der Backzeit den Fisch aus der Form nehmen und auf Tellern servieren.

Wissenswertes über Saibling aus dem Backofen:

Einen besonders guten Saibling aus Frischfang erhalten Sie von Fischereien in Ihrer Umgebung. Dort gibt es frische Fische, die direkt aus dem Süßwassersee kommen und nicht aus einer Aquakultur. Vor allem in Gebirgsseen haben die Saiblinge ihr Zuhause. Am häufigsten kommt der Saibling in österreichischen Gewässern vor.

Weitere herrliche Fisch Rezepte und passende Beilagen:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Saibling aus dem Backofen zubereiten
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...