cooknsoul.de Logo Suche

Hering: Fischspezialität aus dem Backofen

Hering as dem Backofen

Frischer Hering ist eine Spezialität

Hering kennen die meisten nur als eingelegte Fischfilets, aus denen Heringssalat gemacht wird. Aber die kleinen, silber glänzenden Fische sind auch als frischer Fisch eine echte Delikatesse. Ihr Fangzeit im Nordostatlantik (dem einzgen Fanggebiet mit halbwegs gesichertem Bestand) ist auf die Saison von Mai bis Juni bzw. Juli begrenzt.

Wenn ich von meinen angelnden Freunden dann ein paar frische Heringe bekomme, bereite ich sie am liebsten im Backofen oder als grünen Hering in der Grillpfanne zu. Dazu gibts natürlich Kartoffeln (egal wie) und einen knackig frischen Salat, gerne auch mal nen einfachen Gurkensalat.

Hering aus dem Backofen: frisch gefangen, nicht eingelegt

Von: Tina
Für dieses Gericht brauchst Du frisch gefangenen Hering, mit eingelegten Heringsfilets funktioniert es leider nicht. Der frische Hering wird vorab mit Knoblauch und Kräutern mariniert und dann im Ofen zubereitet.
Dazu passen Kartoffeln, in Form von einfachen Pellkartoffeln oder knusprigen Bratkartoffeln 😋.
Rezeptbewertung:
5 von einer Bewertung
Hering im Backofen
Rezept drucken Pin Recipe
Vorbereitung 10 Minuten
Zubereitung 15 Minuten
Zeit zum Marinieren 2 Stunden
Gesamt 2 Stunden 25 Minuten
Gericht Fisch, Hauptgericht
Küche Deutsch, Norddeutsch
Portionen 2 Personen

Kochutensilien

  • flache Backofenreine

Zutaten
  

  • 4 Heringe (ausgenommen und entschuppt) 2 pro Person wenn sie ausreichend groß sind
  • 4 Knoblauchzehen
  • 3 Zweige Salbei
  • 3 Zweige Rosmarin
  • 5 Zweige Thymian
  • 4 EL gutes Olivenöl
  • Salz und Pfeffer zum Abschmecken
  • 1 BIO Zitrone

Zubereitung
 

  • Heringe innen und außen unter frließend kaltem Waser waschen und mit einem Küchenkrepp trocken tupfen.
  • Die Fische innen und außen mit etwas Salz einreiben und mit Pfeffer bestreuen. Nebeneinander in die Bratenreine legen und die Kräuter darauf und auch etwas darunter verteilen. Dann das Olivenöl darübergießen und die Fische ca. 2 Stunden im Kühlschrank marinieren lassen.
  • Nach dem Marinieren aus dem Kühlschrank nehmen und etwas auf Zimmertemperatur erwärmen lassen. Backofen auf 185 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Fische in den heißen Ofen schieben und ca. 15 Minuten backen, bis sie gerade so durch sind. Mit passenden Beilagen servieren.
Keyword Frischer Fisch, Glutenfrei, Hering, Laktosefrei, Low Carb

Was passt als Beilage zum Hering aus dem Backofen?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Recipe Rating