Fischstäbchen selber machen – Schritt für Schritt erklärt

Fischstäbchen selber machen ist ganz einfach!

Zum Fischstäbchen selber machen braucht es weder großartiges Küchenequipment, noch großartiges Know How. Wichtig ist, dass das Fischfilet von einem festfleischigen (im Normalfall weißen) Fisch stammt, damit es beim Ausbacken nicht zerfällt.

Redaktionstipp: der gewöhnliche Fisch für Fischstäbchen ist der Seelachs oder Seehecht. Aber auch unsere Fischstäbchen aus Kabeljau, die Fischstäbchen aus Lachs und der frittierte Zander als Filetstreifen schmecken köstlich. Die richtigen Beilagen zu Fischstäbchen machen das einfache Essen perfekt, selbst gemachte Mayonnaise und Ketchup sind vor allem bei Kindern unerlässlich. Das Panieren selber ist auch ganz einfach, Pankomehl kommt aus Japan und macht die Fischstäbchen besonders knusprig. Gewöhnliche Semmelbrösel gehen aber genauso. Wer Fischstäbchen ohne Fett braten möchte, bereitet sie einfach im Backofen zu.

Zutaten für Fischstäbchen selber machen (für 2 Personen):

500 g Seelachs Filet
50 g Mehl
100 g Paniermehl (Semmelbrösel oder Panko)
1-2 Eier
Salz und Pfeffer
2 EL Butterschmalz

Zubereitung Fischstäbchen selber machen:

1.
Fischfilet mit kaltem Wasser waschen und sorgfältig trocken tupfen. Das Filet der Länge nach in ca. 3 cm breite Streifen aufschneiden und mit Salz und Pfeffer würzen.

2.
Auf jeweils einem tiefen Teller zuerst das Mehl, im nächsten Teller verquirlte Eier und im dritten Teller das Paniermehl nebeneinander stellen.

3.
Fischfiletstreifen erst von beiden Seiten im Mehl, dann im Ei und dann im Paniermehl wende, bis sie vollständig und gleichmäßig paniert sind.

4.
Butterschmalz in einer ausreichend großen Pfanne erhitzen und die Fischstäbchen darin knusprig ausbacken. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit passenden Beilagen servieren.

Die besten Fisch Rezepte!


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Fischstäbchen selber machen – Schritt für Schritt erklärt
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...