Dorade auf Kartoffelbett

Dorade ist ein toller Salzwasserfisch

Die Dorade auf knusprigem Kartoffelbett ist ein hervorragend leichtes Fischgericht. Der bekannte Speisefisch – auch als Goldbrasse bekannt – ist aufgrund der wenigen Gräten und des kräftigen Geschmacks seines weißen Fleischs sehr beliebt. Im folgenden Rezept wird die Zubereitung im Backofen mit Kartoffeln und Chili beschrieben.

Redaktionstipp: eine weitere, sehr gut passende Beilage sind ganz klassische Bratkartoffeln oder Ofenkartoffeln nach diesem Rezept. Die kräftigen Röstaromen der angebratenen Kartoffeln unterstreichen das volle Aroma der Doraden. Im Sommer sorgt ein einfacher grüner Salat für eine frische Komponente auf dem Teller, ebenso kann ein klassischer Tomatensalat oder ein knackiger Gurkensalat dazu serviert werden. Im Winter passen Wurzelgemüse Rezepte gut dazu.

Zutaten für Dorade auf Kartoffelbett (für 4 Personen):

4 Doraden, mittelgroß
3 Thai Chili
1 kg Kartoffeln (festkochend)
2 Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
8 Rosmarinzweige
Olivenöl
grobes Meersalz
Salz und Pfeffer

Zubereitung der Dorade auf Kartoffelbett:

1.
Doraden waschen, trocken tupfen, von innen und außen salzen, pfeffern und jeweils einen Rosmarinzweig in der Bauchhöhle platzieren, beiseite legen.
Zwiebeln und Knoblauch schälen und fein würfeln. Chilis hacken.

2.
Backofen auf 190°C vorheizen. Kartoffeln schälen, in dünne Scheiben schneiden, unter fließend kaltem Wasser waschen, mit Knoblauch, Zwiebeln, Chilis, Olivenöl und grobem Meersalz ein einer großen Schüssel vermengen. Marinierte Kartoffeln auf ein Backblech geben, gewürzte Doraden darauflegen und im vorgeheizten Ofen ca. 35 Minuten garen.

3.
Blech aus dem Ofen nehmen, Doraden und Kartoffeln auf vorgewärmten Tellern anrichten, mit jeweils einem Rosmarinzweig garnieren und servieren.

Wissenswertes zur Dorade auf Kartoffelbett:

Die Dorade ist ein sehr vielseitiger Fisch, der aus hauptsächlich aus dem Atlantik und dem Mittelmeer stammt. Er harmoniert ganz hervorragend mit den verschiedensten Gewürzen. Mit Rosmarin, Thymian, klassisch mit Zitrone, Petersilie und Butter aber auch mit Gewürzen wie Fenchel, Kardamon, oder Curry schmeckt sie hervorragend.

Hier finden Sie weitere schöne Rezeptideen aus der Fischküche!

Probieren Sie die Klassiker aus der internationalen Fischküche…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Dorade auf Kartoffelbett
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,50 von 5 Sternen, basierend auf 28 abgegebenen Stimmen.
Loading...