Gin Tonic mit Gurke – perfekt für den Sommer

Der Gin Tonic mit Gurke ist immer wieder das beste am Sommer!

Genießen Sie den Gin Tonic mit Gurke am besten mit einem großen Eiswürfel im Glas, das macht die Hitze des Sommers noch erträglicher.

Gin ist ein hochprozentiges Destilat aus der Wacholderbeere, das schon im England der Kolonialzeit mit dem Chininhaltigen Tonic Water gemixt wurde, damit sich die britischen Truppen effektiv, und natürlich mit ausreichend Freude am Tun, gegen die gefürchtete Malaria schützen konnten.

Das beste Mischverhältnis für Gin und Tonic ist bei einem handelsüblichen Gin 1 : 3, also in etwa 6 cl Gin und 200 ml Tonic Water. Je nach Aroma und Intensität des Gins, kann mehr oder weniger Tonic nichts schaden. Getrunken wird er klassischer Weise aus einem schlichten Londrinkglas, aber auch aus einem bauchigen, großen Weinglas schmeckt er köstlich.

Zutaten für den Gin Tonic mit Gurke (für 2 Drinks):

12 cl guten Gin
400 ml Tonic Water
4 Gurke
6 Eiswürfel

Zubereitung des Gin Tonic mit Gurke:

Gurke waschen und mit einem Sparschäler oder einem scharfen kleinen Küchenmesser 4 dünne, aber möglichst längliche Scheiben abschneiden.

Eiswürfel in 2 ausreichend große Gläser verteilen. Gurkenscheiben dazugeben. Je 6 cl Gin aufgießen und mit je 200 ml Tonic Water auffüllen. Sofort servieren.

Wissenswertes zum Thema Gin Tonic mit Gurke:

Der Gin Tonic kann zusätzlich oder anstelle der Gurke auch mit Zitronenschale und einem kleinen Stiel Rosmarin verfeinert werden. Gin Tonic Experten lieben beides!

Hier finden Sie alles was Sie brauchen, um den Sommer zu genießen!

Coole Drinks, heiße Rezepte, knackig frische Salate und vieles mehr…

War der Artikel hilfreich?
Gin Tonic mit Gurke – perfekt für den Sommer:
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading ... Loading ...