Leichtes Tiramisu mit wilden Blaubeeren und Orangen

Dieses leichte Tiramisu ist das perfekte Dessert für heiße Sommertage!

Das perfekte Tiramisu ist schön cremig, aber nicht zu mächtig. Mit geschmacksintensiven wilden Blaubeeren und erfrischend fruchtigen Orangenfilets ist es genau das Richtige als Abschluss eines sommerlichen Menues.
Ergänzt wird der klassische Löffelbiskuit um eine Hand voll Amarettini, die dem Rezept noch das I-Tüpfelchen aufsetzen.

Redaktionstipp: Tiramisu ist der italienische Nachspeisenklassiker, der mit nichts zu vergleichen ist. Auch die Panne Cotta mit Karamellsauce ist eine Spezialität der italienischen Küche, ebenso wie Profiterol und das köstliche Mascarpone Eis, das auch Semi Fredo genannt wird.

Zutaten fürs Tiramisu (für 4 Personen):

200 g Mascarpone
100 ml Sahne
1 Vanillestange
50 g brauner Zucker
100 g Amarettini
8 Löffelbiskuit
100 ml Orangensaft
25 ml Cointreau
200 g wilde Blaubeeren
50 g Zucker
1 Bio Orangen

Zubereitung Tiramisu mit wilden Blaubeeren und Orangen:

1.
Orange unter heißem Wasser waschen und von der Schale Zesten ziehen. Orange bis aufs Fruchtfleisch schälen und mit einem Scharfen Messer die Filets heraus schneiden. Vanillestange der Länge nach aufschneiden und das Mark heraus kratzen.

2.
Zucker und Orangenzesten in einem Topf karamellisieren, mit der Hälfte des Orangensafts ablöschen, wilde Blaubeeren dazugeben und alles 3-5 Minuten einkochen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.

3.
Mascarpone, Sahne, Zucker und Vanillemark kräftig miteinander verrühren. Cointreau und restlichen Orangensaft vermischen. 4 Löffelbiskuit in der Mitte zerbrechen, kurz in den Orangen-Cointreau eintauchen und auf 4 Schälchen verteilen. Jeweils 1 EL Blaubeeren mitsamt ihrem Sud auf das Löffelbiskuit geben, Mascarponecreme darüber geben. Im selben Ablauf eine weitere Schicht Löffelbiskuit, Blaubeeren mit Sud und Mascarponecreme in die Schälchen geben. Orangenfilets und Amarettini auf dem Tiramisu verteilen und mit ein paar Blaubeeren garnieren.

4.
Wenn von dem Orangen-Cointreau etwas übrig ist darüber gießen. Blaubeer Orangen Tiramisu mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank stellen und ziehen lassen. Zum Dessert servieren.

Wissenswertes zum Thema Tiramisu mit wilden Blaubeeren und Orangen:

Wer auf den Alkohol bei der Zubereitung des Tiramisu verzichten möchte, nimmt einfach entsprechend mehr Orangensaft.

Ein Spritzer Zitronensaft den man mit in die Orangen-Cointreau Mischung gibt, verleiht dem Rezept noch mehr Frische.

Hier gehts direkt zu unseren italienischen Rezepten!

Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie la dolce Vita…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Leichtes Tiramisu mit wilden Blaubeeren und Orangen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 5 abgegebenen Stimmen.
Loading...