Lebkuchen Mousse mit marinierten Glühwein Orangen

Diese Lebkuchen Mousse ist eine tolles Dessert für Weihnachten!

Die Lebkuchen Mousse ist die weihnachtliche Version des Schokoladen Mousse Klassikers. Da sie ohne Eier hergestellt wird, gelingt die Zubereitung kinderleicht und eignet sich daher ideal für ein stressfreies Weihnachtsdinner. Die Lebkuchen Mousse wird mit in Glühwein marinierten Orangen serviert.

Zutaten für die Lebkuchen Mousse (für 4 Personen):

100 g Vollmilchschokolade
100 g Zartbitterschokolade
200 ml Sahne
80 ml Milch
2 EL Orangenlikör
1 Lebkuchen mit Schokoladenglasur
1 1/2 TL Lebkuchengewürz
1 TL Vanillearoma
2 Orangen
1 EL Honig
300 ml Glühwein
1 Zimtstange

Zubereitung der Lebkuchen Mousse:

1.
Orangen schälen und filetieren. Beiden Schokoladenarten grob zerteilen. Lebkuchen in kleine Stückchen hacken. Die zerteilte Schokolade mit Milch im Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und in eine große Schüssel füllen. Vanillearoma, Orangenlikör, Lebkuchengewürz und die gehackten Lebkuchenstückchen hinzufügen und unterrühren. Masse ca. 30 Minuten abkühlen lassen.

2.
In einer separaten Schüssel Sahne mit dem Rührgerät steif schlagen. Wenn die Schokoladenmasse etwa bis Körpertemperatur abgekühlt ist, vorsichtig die geschlagene Sahne unterheben. Lebkuchen Mousse in eine große Schüssel oder kleine Portionsschälchen füllen und abgedeckt mindestens 4 Stunden im Kühlschrank kühlen.

3.
In der Zwischenzeit Glühwein in einen ausreichend großen Topf füllen. Honig, Zimtstange und Orangenfilets hinzugeben und alles aufkochen. 5 Minuten bei niedriger Hitze köcheln lassen. Abkühlen lassen, in eine Schüssel geben und mit Frischhaltefolie abgedeckt mindestens 1 Stunde im Kühlschrank marinieren lassen.

4.
Lebkuchen Mousse mit den Glühwein Orangen anrichten und als Nachtisch zum perfekten Weihnachtsmenü servieren.

Wissenswertes zum Thema Lebkuchen Mousse:

Für eine alkoholfreie und kinderfreundliche Variante der Lebkuchen Mousse kann der Orangenlikör durch flüssiges Orangenaroma ersetzt werden.

Bei Anrichten gibt es mehrere ansprechende Möglichkeiten. Die Lebkuchen Mousse kann noch vor dem Kühlen in kleine Gläser oder Schüsseln gefüllt und so in den Kühlschrank gestellt werden. Alternativ kann die Lebkuchen Mousse nach dem Kühlen mit zwei Esslöffeln zu Nocken geformt werden.

Für einen herberen Geschmack kann statt der Vollmilchschokolade zusätzliche Zartbitterschokolade verwendet werden.

Hier finden Sie die besten Rezepte fürs Weihnachtsfest!

Die Weihnachtszeit ist das reinste Schlaraffenland für Genießer und da eine kleine Portion Winterspeck nunmal dazugehört, kann man sie auch in allen Zügen genießen…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Lebkuchen Mousse mit marinierten Glühwein Orangen
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
3,76 von 5 Sternen, basierend auf 21 abgegebenen Stimmen.
Loading...