Wassereis selber machen – Grundrezept für fruchtiges Eis

So gelingt Ihr selbst gemachtes Wassereis für die heißen Tage:

Wassereis können Sie ganz einfach mit frischen Früchten und Gemüse zu Hause selber machen. Alles, was Sie benötigen, sind Eisförmchen, Obst oder Gemüse, Gewürze und etwas Wasser. Mit diesem einfachen Grundrezept gelingt das selbst gemachte Eis garantiert.

Redaktionstipp: Sind Sie auf den Geschmack gekommen? Probieren Sie weitere Rezepte für selbst gemachtes Eis. Von cremigen Schokoladeneis, Oreo Eis, Vanilleeis, Erdbeereis bis hin zu einem Sorbet oder Eis am Stiel haben wir eine tolle Auswahl.

Zutaten für das selbst gemachte Wassereis (für 10 Portionen):

300 g frisches Obst oder Gemüse (z.B. Beeren, Kiwi, Banane, Gurke, Selleriestangen)
40 g brauner Zucker (bei fruchtigem Wassereis)
350 ml gefiltertes Wasser
1 Bio Zitrone

Benötigtes Equipment:
Eisform
Messbecher
Pürierstab oder Mixer

Zubereitung des selbst gemachten Wassereis:

1.
Zuerst die Eisförmchen gründlich waschen und abtropfen lassen. Dann das Obst oder Gemüse unter lauwarmem Wasser säubern und putzen.

2.
Das Obst oder Gemüse mit dem Pürierstab zerkleinern, sodass keine groben Stücke mehr übrig sind. Dann die Mischung mit dem Wasser bei fruchtigem Eis mit Zucker und Zitronensaft erneut pürieren.

3.
Nun wird das Ganze in die Eisformen gefüllt und für mindestens 4 Stunden im Gefrierschrank gekühlt.

4.
Sobald das Eis gefroren ist, vor dem Servieren aus der Form nehmen und dann servieren.

Weitere tolle Rezepte für selbst gemachte Eiscreme und Eis am Stiel:


Bewerten Sie diesen Beitrag:
Wassereis selber machen – Grundrezept für fruchtiges Eis
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...