Waffelteig – der perfekte Teig für luftige Waffeln

Waffelteig ist einfach und schnell zubereitet:

Wir zeigen Ihnen den besten Waffelteig für besonders saftige und luftige Waffeln. Wie schön sind heiße Waffeln frisch aus dem Waffeleisen? Das Gebäck kann mit frischen Früchten, selbst gemachten Eis oder Fruchtaufstrichen serviert werden und schmeckt immer köstlich. Vor allem bei Kindern sind Waffeln sehr beliebt. Mit unserem einfachen Waffelteig Rezept können Sie einfach und schnell köstliche Waffeln backen. Für die Zubereitung werden Mehl, Milch, Butter und Eier benötigt. Das ist ideal, denn diese Zutaten sind fast immer im Haushalt vorhanden. Somit können die herrlichen Waffeln auch ganz spontan zubereitet werden.

Zutaten für den Waffelteig (für ca. 6 Portionen):

250 g griffes Mehl (z.B. Weizenmehl Type 405)
130 g weiche Margarine
60 g Puderzucker
1 TL Backpulver
3 Bio Eier Größe M
190 ml Vollmilch

Benötigtes Equipment:
tiefe Schüssel
Rührgerät
Waffeleisen

Zubereitung des Waffelteig:

1.
Zuerst die Margarine mit dem Puderzucker cremig rühren und dann die Eier dazu geben. Alles kräftig verrühren und anschließend das Mehl mit dem Backpulver vermischen.

2.
Nun die Mehl Mischung in Abwechslung mit der Milch in den Teig gießen und glatt rühren. Den Waffelteig etwa 15 bis 20 Minuten ruhen lassen.

3.
Jetzt können die Waffeln zubereitet werden, dazu den Waffelteig in ein Waffeleisen mit etwas Butter gießen und für einige Minuten ausbacken. Noch warm servieren und genießen.

Eine Auswahl von schönen Waffel Rezepten von klassisch bis belgisch:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Waffelteig – der perfekte Teig für luftige Waffeln
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...