Tomaten Kräuter Marinade

Die Tomaten Kräuter Marinade schmeckt wie ein Urlaub in Spanien!

Kombiniert man die Tomaten Kräuter Marinade mit Kartoffelspalten aus dem Ofen, hat man die für Spaniens Tapas Bars so typischen Patatas Bravas. Außerdem passt diese fruchtig würzige Marinade auch besonders gut zu gegrilltem Gemüse, Schweinefleisch und Hühnchen.
Wer keine frischen Kräuter zur Hand hat, kann die hier angegebenen auch durch eine gute Mischung getrockneter Kräuter der Provence ersetzen.

Zutaten für die Tomaten Kräuter Marinade (für ca. 250 ml Marinade):

100 g Tomatenmark
150 ml Distelöl
2 Knoblauchzehen
3 Stiele Thymian
2 Stiele Rosmarin
3 Stiele Oregano
2 Stiele Bohnenkraut
1 TL Paprikapilver
1 TL Fenchelsamen
1 getrocknete Peperoni
1 TL schwarzer Pfeffer

Zubereitung der Tomaten Kräuter Marinade:

Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Fenchelsamen und Pfefferkörner in einem Mörser zerstoßen. Getrocknete Peperoni mit einem scharfen Küchenmesser kleinhacken.

Kräuter waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen. Kräuterblätter sehr fein hacken und mit Tomatenmark, Öl und den vorbereiteten Gewürzen gründlich vermischen.

Wissenswertes zum Thema Tomaten Kräuter Marinade:

Die Marinade sollte vor dem Grillen vom Grillgut abgetupft werden, da die Kräuter und der Knoblauch sonst leicht verbrennen. Ist das Fleisch oder das Gemüse fertig gegrillt, kann man die Marinade als Sauce dazu servieren oder sie vorab auf einem Baguette verstreichen, das am Rand des Grills, bei wenig Hitze mit röstet.

Hier finden Sie weitere tolle Marinadenrezepte und alles rund ums Thema Grillen!
Lassen Sie sich inspirieren und genießen Sie die Grillsaison…



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Tomaten Kräuter Marinade
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
4,67 von 5 Sternen, basierend auf 3 abgegebenen Stimmen.
Loading...