Tomaten kochen – Schritt für Schritt erklärt und dazu die besten Rezepte

Tomaten kochen ist super einfach!

Wer Tomaten kochen möchte muss sich nicht sehr anstrengen, denn Tomaten zählen zu den dankbarsten Zutaten die wir kennen. Sie passen zu fast jedem anderen Gemüse, harmonieren gut mit dunklem und hellem Fleisch und schmecken gut zu Fischgerichten. Auch in der veganen Küche haben sie viele Freunde.

Redaktionstipp: Aus den roten Früchtchen lassen sich klassische Sauce mit Tomaten, Vorspeise mit Tomaten, Hauptspeise mit Tomaten, Suppe mit Tomaten und Salat mit Tomate zubereiten. Oft sind es ganz einfache Rezepte, aber auch für ambitionierte Köche, kann das Tomaten kochen eine schöne Sache sein. Kennen Sie schon gefüllte Tomaten oder die herrlich sommerliche Balsamico Tomate? In manchen Rezepten ist die Tomate Hauptzutat, wie zum Beispiel beim schnellen Tomatengemüse aus der Pfanne mit Spiegelei oder bei dem italienischen Klassiker Spaghetti Bolognese. In anderen Rezepten ist die Tomate wiederum nur ein kleiner Bestandteil mit großer Bedeutung, wie zum Beispiel bei den Mangoldrouladen mit Kurkuma Linsen und frischen Cocktailtomaten.

Zutaten für Tomaten kochen (für 4 Personen):

1 kg Tomaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
2 Zweige Oregano
1 Zweig Rosmarin
2 Zweige Thymian
4 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung Tomaten kochen:

1.
Tomaten waschen und klein schneiden.Zwiebel schälen und fein würfeln. Knoblauch schälen und durch die Knoblauchpresse drücken. Kräuter waschen, abtropfen lassen und die Blättchen von den Stielen zupfen.

2.
In einer ausreichend großen Pfanne 2 EL Olivenöl erhitzen und die Zwiebeln darin anbraten. Tomatenstücke, Kräuter und Knoblauch dazugeben und alles 10 Minuten bei kleiner bis mittlerer Hitze köcheln lassen.

3.
Restliches Olivenöl dazugeben, mit Salz und Pfeffer abschmecken und nach Belieben als Sauce zur Pasta, zu anderem Gemüse oder als Basis für Eintöpfe, Fleisch- und Fischgerichte verwenden.

Auf einen Blick: die so zubereiteten Tomaten sind die perfekte Grundlage für den feurigen Eintopf mit Rindfleisch, Kürbis und Tomate, das Gulasch mit Rindfleisch und Fenchel Tomaten Sauce oder das italienische Tomaten Risotto. Auch die Tomatensauce a la Puttanesca ist mit der Tomatenbasis im Handumdrehen zubereitet, ebenso wie das schnelle Chicken Tikka Masala oder die vegetarische Bolognese mit roten Linsen.

Wissenswertes zum Thema Tomaten kochen:

Wenn Sie Tomaten kochen, dann können Sie sich gleich einen Vorrat der zubereiteten Tomatenbasis anlegen. Genauso wie bei der Zubereitung des klassischen Tomatensugo, den man auch fertig aus der Dose kaufen kann, können Sie sich die heiße Tomatensauce in Gläser abfüllen und diese, gut verschraubt, mehr als ein halbes Jahr aufheben.

Hier gehts direkt zu unseren Rezeptiden mit Tomate!

Lassen Sie sich inspirieren…


Auch interessant:



Bewerten Sie diesen Beitrag:
Tomaten kochen – Schritt für Schritt erklärt und dazu die besten Rezepte
1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne
5,00 von 5 Sternen, basierend auf 1 abgegebenen Stimmen.
Loading...